Fandom


Viktor Müller ist ein Charakter der 19. Generation von Schloss Einstein und ist ein Schüler des Sport-Gymnasium, ab Folge 923 auch des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt.

Der schweigsame Victor ist gerne Einzelgänger und lässt niemanden an sich heran. Sport ist für ihn alles und laufen kann er wie kein zweiter. Sogar Staffel-Captain Till hat keine Chance gegen Victor. In der 400-Meter-Staffel verhilft er seinem Team um Till und Timo immer wieder zum Sieg. Dass es etwas Wichtigeres als Sport gibt, kann er sich nicht vorstellen. Bis es gilt, sich für etwas Wichtigeres einzusetzen.

Gespielt wird die Rolle von Fridolin Sommerfeld.

Internatsleben Bearbeiten

Viktor ist der beste Freund von Badu Barry. Er teilt sich ein Zimmer mit Badu Barry und Anton Busch.  Bereits in Staffel 22 ist Viktor Läufer in der 400m Sprint Staffel, ab der 23. Staffel ist er sogar ihr Teamcaptain.

Ab Folge 955 arbeitet Viktor neben Badu als Eisverkäufer im Eiscafé Flamingo.

Beziehungen Bearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Viktor Müller

Cäcilia und Viktor

Viktor verliebt sich am Anfang der 23 Staffel in Cäcilia und auch sie selber scheint Viktor sehr gerne zu haben. Die Beiden kommen sich sehr Nahe und küssen sich sogar. Bei dem Kuss bemerkt Cäcilia aber, dass sie doch keine Gefühle für ihn hat und läuft davon. (F954F958)

Erst denkt er Cäcilia wäre weggelaufen, da der Kuss nicht schön war. Das liegt auch daran, das Badu ihm das einredet, weshalb er sogar das Küssen übt. Doch als er Cäcilia seine verbesserte Kusstechnik zeigen möchte, sieht er sie Leni Küssen und versteht warum sie weggelaufen ist. (F959)

Familie Bearbeiten

AuftritteBearbeiten

Summe = 38

19/26

Abwesend

19/26

Abwesend

Sonstige Auftritte Bearbeiten

S22
S23

Bilder Bearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Viktor Müller

Trivia Bearbeiten

Navigation Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.