Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Sportinternat Erfurt.jpg

Das Sport-Gymnasium Erfurt (kurz SGE) war eine fiktionale Schule in Erfurt mit Leistungssport-Schwerpunkt und angeschlossenem Internat. Nachdem die zuständige Schulbehörde aus Kostengründen eine der beiden Internatsschulen der Stadt, entweder das SGE oder das Albert-Einstein-Gymnasium, schließen wollte, wurden die beiden Schulen im Schuljahr 2018/2019 (Staffel 22) zu einer Modellschule zusammengelegt. In diesem Zuge wurde das Sport-Gymnasium geschlossen, das Internat dagegen blieb bestehen und nahm zusätzlich die Internatsschüler des Albert-Einstein-Gymnasiums auf. Das Sportinternat ist seitdem einer der wichtigsten Handlungsorte der Serie.


Geschichte[]

Das Sport-Gymnasium war eine staatliche Schule[1] und existierte mindestens seit dem Jahr 2000.[2] Mehr ist über die Historie der Schule nicht bekannt.


Lehrer/Personal[]

Vom Kollegium des Sport-Gymnasiums sind lediglich zwei Personen bekannt, die in gleicher Funktion ans Albert-Einstein-Gymnasium übernommen wurden.


Schüler[]

Insgesamt sind 9 Schüler namentlich bekannt, die vor der Schließung Schüler am Sport-Gymnasium waren.


Bilder[]


Trivia[]

  • Laut einem Artikel vom Schloss Einstein Blog aus dem Jahr 2013 hatte man in der Planungsphase von Schloss Einstein ursprünglich geplant eine Serie unter dem Titel "Sprung ins Leben" zu produzieren, die über das Leben von Schülern auf einen Eislaufinternat handelt. Dieser ursprüngliche Entwurf erinnert an die in der 22. Staffel umgesetzte Idee mit dem Sportgymnasium.


Fußnoten[]

  1. Eine Privatschule hätte das Schulamt nicht schließen können, zumindest nicht aus finanziellen Gründen.
  2. In Folge 989 ist ein Jahrbuch für die Jahre 2000 bis 2010 zu sehen.
Advertisement