Simon Flinth / Beziehungen


Freunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martha Pracht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simon und Martha verstehen sich von Anfang an gut. Ihr erstes Gespräch ist in Folge 897.

Simon ist Marthas Meinung, was Marthas Bruder Lennard betrifft.

Dodo Duyen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simon und Dodos Freundschaft beginnt in Folge 886, nachdem Simon seine kaputte Drohne entdeckt hat. Dodo möchte ihm dabei helfen, die Drohne wettbewerbstauglich zu machen. Beim Drohnen-Wettbewerb belegen sie den zweiten Platz.

Die beiden haben einen Streit in Folge 890, aber sie vertragen sich in Folge 895 beim Luther-Tag wieder.

In der 21. Staffel erfährt man eher weniger über sie, nur in Folge 908 sagt Dodo ihm ihre Meinung über das Mobbing gegenüber Moritz. Dadurch erkennt er, dass er zu weit gegangen ist.

Jannis Röber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simon ist der beste Freund von Jannis Röber.

Ihre Freundschaft beginnt in 21. Staffel als beide den Einstein-Tayfuns beitreten.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moritz Overmann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Moritz ist Simons Cousin. Früher hatten die beiden ein sehr gutes Verhältnis, doch auf dem Einstein macht Simon Moritz permanent fertig und sperrt ihn schlussendlich sogar in einen Spind. Olivia und Paul bringen Moritz dann dazu, im X-Press über das Mobbing zu berichten. Daraufhin stehen alle hinter Moritz und verachten Simon für das, was er getan hat. Erst nachdem die beiden sich aussprechen, wird Moritz klar, warum Simon all das gemacht hat und die beiden werden wieder zu guten Freunden. Außerdem spielen sie gemeinsam bei den Einstein-Tayfuns.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.