Ronja Varga ist ein Charakter der 11. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. In Folge 740 bricht sie mit Bruno, Feli und Tamas zu einem Schüleraustausch auf.

Gespielt wurde die Rolle von Miriam Katzer.

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Beziehungen von Ronja Varga

Ronja Justus 724.png

Ronja und Justus Kluge waren über einen langen Zeitraum untereinander und mit Bruno Schneider befreundet. In der 13. Staffel verliebten sich beide Jungen in Ronja. Gleichzeitig entwickelte Ronja Gefühle für Justus und kam in Folge 646 mit ihm zusammen. Obwohl keiner von beiden ahnte, dass auch Bruno in Ronja verliebt war, hielten sie ihre Beziehung zunächst geheim, um ihm nicht das Gefühl zu geben, ausgeschlossen zu sein. Bruno beobachtete jedoch, wie sie sich küssen, und es kam zum Streit, bei dem Ronja erfuhr, was er für sie fühlte. Bruno brauchte eine Weile, um sich zu fangen, sah aber schließlich ein, dass er Ronjas Gefühle nicht beeinflussen kann, und konnte wieder ein freundschaftliches Verhältnis zu ihr aufbauen. Ronja und Justus lebten sich im Lauf der Zeit immer stärker auseinander, nicht zuletzt, weil Justus mit Ronjas teils schon radikalem Einsatz für Themen, die ihr wichtig waren, immer weniger zurechtkam. In Folge 703 macht er Schluss. Nachdem er ihre getrennt lebenden Eltern dazu gebracht hatte, beide gemeinsam mit ihr Weihnachten zu feiern, machte Ronja sich noch einmal Hoffnung auf ein Wiederaufleben der Beziehung, doch war zu diesem Zeitpunkt nicht mehr daran interessiert. Später änderte sich das, Justus und Ronja kamen sich wieder näher, und Justus wollte wieder mit Ronja zusammen sein. Er setzte dafür sogar seinen Schulabschluss aufs Spiel, doch Ronja liebte ihn nicht mehr und machte ihm das auch klar. Sie blieb jedoch weiter mit Justus befreundet.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

708-01.jpg

Ronja ist als Tochter und einziges Kind der Puppenspieler Alwin und Edith Varga in Peru aufgewachsen. Während ihrer Zeit am Einstein lassen ihre Eltern sich aufgrund einer Affäre des Vaters scheiden und geben auch das gemeinsame Puppentheater auf. Alwin Varga zieht fortan als Mitglied eines Mittelalter-Ensembles durch Südfrankreich, Edith Varga lässt sich in Leipzig nieder, dort ist sie Mitglied in einem Theater - Ensemble.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Summe = 120

Sonstige Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Galerie von Ronja Varga

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ronja erreichte in Folge 703 ihren 100. Auftritt in der Serie.
  • Sie erhielt bei der Wahl zum "coolsten Mädchen" 39 Stimmen und erreichte den 5. Platz. (Folge 595)
  • Ronja hat ein Stipendium aufgrund ihrer Sprachbegabung. Internatskosten und Schulgeld werden somit übernommen.

Navigation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss Einstein Hauptcharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.