Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Reena Kumari ist ein Charakter der 21. Generation von Schloss Einstein und ist eine Schülerin am Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Sie ist nach Anton Busch die zweite Schülerin, die ein Berger-Stipendium bekommt.

Die Berger-Stipendiatin Reena kämpft noch immer mit dem einfachen Leben als Internatsschülerin. Dass sie Teil des exklusiven Moduls von Frau Pigalke ist, kann kein Zufall sein und gibt Reena Aufwind.

Reena übernimmt in diesem Jahr die Regie des Stücks „Der Geizige“ von Molière. Insgeheim hofft sie, dadurch neue Freundschaften zu schließen. Doch ihre Arbeit im Theatermodul wird ihrer Ansicht nach nicht genug geschätzt. Allein Gustav gibt ihr das Gefühl, verstanden zu werden.

Gespielt wird die Rolle von Sophia Leonie Mauritz.

Internatsleben[]

Reena ist nach Anton Busch die zweite Schülerin die ein Stipendium von Dr. Michael Berger für ihren Schulbesuch am Albert-Einstein Gymnasium erhält.

Im 22. Serien-Schuljahr ist sie eine Teinehmerin des Unterrichtsmodul Internet & Sicherheit, welches von Pia Pigalke geleitet wird.

In der 25. Staffel fungiert sie als Regisseurin von Changa Miesbachs neuen Theatermodul. Reena organisiert hierfür eine Theaterbühne, welche am Gelände des Internats aufgebaut wird. In diesem Schuljahr lebt sie mit Joyce Simon und Sibel Peters auf einem Zimmer im Internat.

Beziehungen[]

Hauptartikel: Beziehungen von Reena Kumari

Reena und Gustav sind seit Folge 1023 ein Paar.

Familie[]

Ihr Vater ist indischer Botschafter. Sie hat eine Tante, die in London heiratet (Folge 1014).

Alter[]

Zum Zeitpunkt von Folge 1007 ist sie 13 Jahre alt.[1]

Auftritte[]

Summe = 47 (Stand: Folge 1026)

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Reena Kumari

Fußnoten[]

  1. Nach Angaben des Kika-Teams auf Instagram.

Navigation[]

Hauptcharaktere

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Advertisement