Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Orkan Török ist ein Charakter der 15. Generation von Schloss Einstein und ein ehemaliger Schüler des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt.

Nach seiner Schulzeit verbringt er noch zwei Jahre als Teil des Internatspersonals auf Einstein. Zunächst versucht er sich als Caterer, später wird er vorläufig als Hausmeister angestellt. Mit der Hilfe von Wiebke Schiller entwickelt er einen Plan für seine berufliche Zukunft: Er entscheidet sich Erzieher zu werden und beginnt eine Ausbildung.

Gespielt wurde die Rolle von Flavius Budean.

Internatsleben[]

Orkans Ankunft im Internat

Anfangs wurde ihm Daphne Leandros als Schülerpatin zugewiesen. Er selbst übernahm später die Patenschaft von Martha Pracht.

Im Internat lebte er mit mit David Groth und Dominik von Blumenberg auf einem Zimmer. Nach den Sommerferien ist das Internat durch den Einsturz einer Zwischendecke nicht länger bewohnbar. Orkan entdeckt zusammen mit anderen Einsteinern in Erfurt ein leerstehendes Theater, dass zum neuen Einstein-Internat umfunktioniert wird.

In seinem dritten Schuljahr muss er die 10. Klasse wiederholen. Im Internat teilt er sich ein Zimmer mit Lennard Pracht.

Die Einstein-Tayfuns

Nach seiner Schulzeit wird er von Direktor Berger als neuer Caterer im Internat angestellt. Doch Orkan wäre nicht Orkan, wenn er nicht einen Weg fände, sich um seine lästigen Pflichten zu drücken. Bald schon wartet die nächste Herausforderung für ihn: Er wird Coach vom neu gegründeten Basketballteam "Einstein-Tayfuns". Bei ihrem ersten Quali-Spiel muss die Mannschaft gegen das Sportgymnasium antreten.

Orkan versucht sich als Hausmeister

In der 22. Staffel kommt Orkan erneut zurück auf Einstein, welches mittlerweile mit dem Sportgymnasium zusammen gelegt wurde. Sein Cateringprojekt ist gescheitert und für ihn stellt sich nun die Frage, wie es beruflich weitergehen soll. Wiebke Schiller stellt ihn vorläufig als neuen Hausmeister ein und unterstützt ihm einen Plan für seine Zukunft zu entwickeln. Er entdeckt dabei sein Talent als Erzieher für Kinder/Jugendliche und beginnt folglich eine Ausbildung.

Orkans Wagen wird verschrottet

Orkan verbrachte fünf Jahre am Albert-Einstein Gymnasium. Davon drei Jahre als Internatsschüler und zwei Jahre als Teil des Internatspersonals. In dieser Zeit bewohnte er insgesamt drei Internatsgebäude: Das Schloss in Staffel 18, das Alte Schauspielhaus von Staffel 19 bis 21 und das Sportgymnasium in Staffel 22.

Orkans Pickup

In der Webisode "Orkan und der Bunny-Magnet" kauft er sich nach bestandener Führerscheinprüfung sein erstes eigenes Auto. Durch eine Verwechselung mit Schillers Auto wird sein Wagen irrtürmlicherweise verschrottet. Später fährt er einen Pickup.

Beziehungen[]

Hauptartikel: Beziehungen von Orkan Török

11059355 862555577125446 5061419074385706186 o.jpg

Orkans Schülerpatin Daphne war lange Zeit von seinem Stargehabe als "Fußballer" genervt. Hedda und Miriam versuchen, Daphne und Orkan zu verkuppeln, inspiriert von Shakespears Stück "Viel Lärm um nichts". Der Plan fliegt aber auf. Als Orkan durch einen Tipp von Daphne den Spendenwettbewerb für das Praktikum in Namibia gewinnt, überlässt er Daphne den Platz. Die Wiedersehensfreunde ist groß als sich die beiden nach den Ferien wieder begegnen. Daphne und Orkan werden ein Paar.

Später zieht Daphne nach Bremen. Sie will aber keine Fernbeziehung und verliebt sich in einen anderen Jungen, Clemens. Sie kommt nach Erfurt um Orkan alles zu beichten und um sich von ihm zu verabschieden. Orkan reagiert verletzt.

896-06.jpg

In Folge 879 zieht Orkan Lennard damit auf, dass er schon im Kindergarten mit Jasmin rumgeknutscht hätte.

In Folge 896 kommt es zwischen Orkan und Jule zum Kuss. Unbekannt bleibt ob sich daraus eine Beziehung entwickelt, da Jule wenig später das Einstein verlässt und Orkan ihre Beziehung auch nicht wieder anspricht.

Familie[]

Familie Török

Orkan kommt aus dem Berliner Bezirk Wedding. Er ist zu 50% Rumäne und zu 50% Türke. Er ist der Sohn von Tugbar Török und sein Vater ist Bankangestellter. Als einziger Sohn seiner Mutter ist er es gewohnt, bedient zu werden und hält dies für sein gutes Recht.

Auftritte[]

Summe = 114

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Orkan Török

Trivia[]

  • Er und Saira Sieger sind die einzigen Einsteiner, deren Eltern vor dem Einstieg ihrer Kinder zu sehen waren.
  • Orkan ist nach Katharina Börner der zweite ehemalige Einsteiner, der nach seiner Schulzeit als Teil des Internatspersonals ans Einstein zurückkehrt.
    • Er ist aber der einzige Erwachsene der auch im Vorspann gezeigt wird.
  • Er ist der erste Einsteiner aus Erfurt der alle drei Internatsgebäude bewohnte.
  • Orkan erreicht in Folge 933 seinen 100. Auftritt in der Serie. Erst ist damit der erste und zusammen mit Martha Pracht (105) einer von nur zwei Charakteren, die diese Marke ausschließlich mit Auftritten in den nur noch 26 Folgen umfassenden Staffeln seit Staffel 17 erreichen.
  • Orkan ist einer der wenigen Schüler, von denen man weiß, dass er sowohl einen Moped-, als auch Autoführerschein besitzt.
  • Orkans Lieblingsworte sind Chica (Mädchen), Honk und Proll.

Navigation[]

Hauptcharaktere

Fünfzehnte Generation

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Zweiundzwanzigste Generation

Advertisement