FANDOM


Mila Burmeister ist ein Charakter der 16. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Sie geht zusammen mit Dominik nach Bonn auf ein Mathematik-Gymnasium.

Gespielt wurde die Rolle von Ada Maria Lüer.

InternatslebenBearbeiten

Sie möchte im Internat eigentlich ein Einzelzimmer beziehen, die Zimmerverteilung wird aber per Los entschieden. (F847) So wohnt sie zunächst mit Daphne in einem Zimmer, (F849) bis diese das Internat verlässt, (F866) und Jule ihre neue Mitbewohnerin wird. (F869) Zu Beginn der 20. Staffel spricht sie im Direktorat vor, weil sie nicht mehr mit Jule in einem Zimmer wohnen möchte. Der stellvertretende Direktor Zech lehnt aber jede Änderung am Belegungsplan ab. (F871) Direktor Berger zeigt hingegen mehr Verständnis, und schließlich bekommt sie ausnahmsweise ein Einzelzimmer, (F874) während Jule mit Olivia in ein Zimmer zieht. (F872)

Mit dem Asperger-Syndrom fällt es Mila nicht leicht Anschluss zu finden. Sie hat einen Zähltick, (F845 und F851) achtet penibel auf die Zeit, (F848) legt großen Wert auf strikte Ordnung und sortiert sogar ihr Essen. Ihre Mitschüler können sich ihr Verhalten nicht erklären, und halten sie für seltsam oder machen sich zum Teil darüber lustig. Nur Dominik kümmert sich um sie: (F851) er bewundert Milas Mathebegabung und hält sie für ein Mathegenie. (F848) Später beginnt er zu recherchieren, warum sie so ist, (F856) und schlägt ihr einen Test vor. Mila hält nicht viel davon, weil sie schon 15 mal getestet wurde – mit dem Ergebnis: 5x Hochbegabung, 5x Autismus und 5x ADHS. Durch den Test erkennt Mila aber, dass sie das Asperger-Syndrom hat, was sie bislang selbst nicht wusste, doch wenig später auch ihren Mitschülern mitteilt. (F858) Dominik begleitet Mila zu einer Therapeutin, und versucht anschließend mit ihr Sozialkompetenz zu üben, wie es die Therapeutin vorgeschlagen hat. (F859)

Milas Lieblingsfächer sind Mathematik, Physik und Chemie. (F845) Ihr Lieblingsbuch ist das Lexikon. (F858) Ihre Hobbys sind Sudoku, Schach und binäre Formeln. (F872) Berührungen sind ihr sehr unangenehm, einmal hatte sie sogar eine Panikattacke deswegen. (F856) Auf ihre Sachen macht sie Klebeetiketten mit ihrem Namen dran. (F848) In der Küche hat sie einen bestimmten Stammplatz, von wo aus sie die Tür und die Wanduhr im Blick hat, der Weg zum Kühlschrank und zu ihrem Zimmer am kürzesten ist, und sie ihre Füße auf der Holzlatte abstellen kann. (F851) Ihr Tagesablauf ist minutiös durchgeplant. Beispielsweise ist sie jeden Morgen zwischen halb sieben und sieben in der Bibliothek, (F862) löst jeden Tag um 15 Uhr 30 eine halbe Stunde lang Sudokus, (F869) und trinkt jeden Abend um halb zehn ein Glas Milch in der Küche. (F850)

Zu ihrem 16. Geburtstag erstellt sie eine To-do-Liste, genannt „Projekt 16“. Sie bittet sogar Frau Levin um einen Termin, bei dem sie die Vertrauenslehrerin über ihre Jugendzeit als Sechzehnjährige befragt. Zum Gesprächsende macht sie die Grußgeste der Vulkanier aus Star Trek. (F872) Später möchte sie ihr „Projekt 16“ aber aufgeben, weil die sozialen Erfahrungen ihr Leben zu sehr durcheinanderbringen. Dominik überredet sie daraufhin zu einer Wette, damit das „Projekt 16“ weitergehen kann, ohne zu ahnen was dies zur Folge hat. (F891)

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Mila Burmeister

Sie führt in Staffel 20 eine Beziehung mit Dominik von Blumenberg. In der Freizeit spielen sie zusammen Schach, (F856) Boule (F878) und Minigolf. (F891) Während Mila in Schach unschlagbar ist, hat Dominik bei Boule und Minigolf mehr Glück.

FamilieBearbeiten

Ihre Oma Elsa ist mit 88-Jahren verstorben. (F858)

AuftritteBearbeiten

Summe = 42

21/26

Abwesend

21/26

Abwesend

Sonstige AuftritteBearbeiten

S19
S20

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Mila Burmeister

TriviaBearbeiten

  • Sie hat den selben Nachnamen wie Olaf Burmeister.
  • Sie ist die erste Rolle mit dem Asperger Syndrom.
  • In der 19. Staffel ist sie des Öfteren mit einem buntem Zauberwürfel (Rubiks Cube) zu sehen.
  • Sie trägt eine Oozoo Basic XXL Armbanduhr am rechten Arm.
  • Außerdem hat sie stets ein Notizbuch bei sich.

NavigationBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.