Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Mia Bussmann ist ein Charakter der 10. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Sie zieht mit ihren Geschwistern zu ihren Eltern nach London.

Gespielt wurde die Rolle von Jana Röhlinger.

Internatsleben[]

Das Schülerparlament wählt Mia in Staffel 12 zur Schulsprecherin. Sie war bei den One Stones Songwiterin, als Sängerin Coco nicht kann, springt sie trotz Zögern ein.

Beziehungen[]

Hauptartikel: Beziehungen von Mia Bussmann

Mia war in ihrem Lehrer Mark Lachmann verliebt und schrieb auch einen Song für ihn. 

Mia und Mounir

Mia war seit Folge 546 Mounir zusammen, trennt sich in Folge 571 von ihm, da Mounir dopt und es nicht einsieht, das es falsch ist. In Folge 577 gibt sie ihm noch eine Chance, trennt sich aber wieder von ihm, da er wieder dopt und lässt ihn vor allen auffliegen.

In Folge 600 wird bekannt, dass sie einen neuen Freund hat, den sie auch Mounir vorstellt.

Familie[]

Bussmann 578.png

Stefanie und Georg Bussmann sind die Eltern von Mia und ihren Geschwistern, Karla und Max. Während ihre Kinder auf Schloss Einstein gehen, leben sie in China. Am Ende der zweiten Erfurt-Staffel zieht die komplette Familie nach London. Mia hat zu ihren Eltern ein sehr gutes Verhältnis. Zusammen mit ihren Geschwistern verbrachte sie ihre Ferien in Peking bei ihren Eltern.

Auftritte[]

Summe = 85

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Mia Bussmann

Trivia[]

  • Sie ist die 77. Hauptcharakterin, die in die Serie eingeführt wurde.
  • Mia ist als erster Charakter in Schloss Einstein-Erfurt zu sehen.
  • In Folge 585 äußert Heinz Pasulke, dass ihn Sophie Mai an Mia erinnert. Damit wird darauf angespielt, dass Sophie von Anica Röhlinger gespielt wird, der jüngeren Schwester von Mias Darstellerin Jana Röhlinger.

Navigation[]

Hauptcharaktere

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Zweiundzwanzigste Generation

Advertisement