Fandom


Max Bussmann ist ein Charakter der 10. Generation von Schloss Einstein und ein ehemaliger Schüler des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Er zieht mit seinen Schwestern zu seinen Eltern nach London.

Gespielt wurde die Rolle von David Röder.

InternatslebenBearbeiten

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Max Bussmann Er war von Anfang an in seine beste Freundin Julia Schnabel verliebt. In Folge 532 küssten sie sich und kamen zusammen. Sie trennten sich jedoch in Folge 580, da Max mit seinen Schwestern noch London zog.

FamilieBearbeiten

Stefanie und Georg Bussmann sind die Eltern von Max und seinen Geschwistern, Karla und Mia. Während ihre Kinder auf Schloss Einstein gehen, leben sie in China. Am Ende der zweiten Erfurt-Staffel zieht die komplette Familie nach London. Max hat zu seinen Eltern ein sehr gutes Verhältnis. Zusammen mit seinen Geschwistern verbrachte er seine Ferien in Peking bei seinen Eltern.

AuftritteBearbeiten

Summe = 76

43/52

Abwesend

32/52

Abwesend

1/52

Sonstige AuftritteBearbeiten

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Max Bussmann

TriviaBearbeiten

  • Er ist der 76. Hauptcharakter, der in die Serie eingeführt wurde.
  • Wird von seinen Schwestern „Mäxchen" genannt.
  • Er besitzte ein Pferd namens Jojo.
  • Er hat den selben Vornamen wie Max Laditz und Max Richter.

NavigationBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.