Martin Krahn ist ein ehemaliger deutscher Schauspieler, welcher am 23. Juni 1987 in Potsdam geboren wurde.

Krahn spielte von Folge 121 (29. Dezember 2000) bis Folge 284 (14. Februar 2004) die Rolle Max Richter bei Schloss Einstein.


Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Krahn spielte erstmals im Alter von 9 Jahren in einen Film mit. Den größten Erfolg als Schauspieler hatte er bei Schloss Einstein, wo er die Rolle Max Richter verkörperte. Nachdem er 2005 seine Schauspielkarriere beendete, fing er an als Photo Producer und Location Scout in Berlin zu arbeiten.


Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1996: OP ruft Dr. Bruckner – Die Besten Ärzte Deutschlands
  • 1998: Hinter Gittern – Der Frauenknast
  • 1999: Alles Gute zum Geburtstag
  • 1999: Warten ist der Tod
  • 2000: Stunde des Wolfs
  • 2000–2004: Schloss Einstein
  • 2005: Der Mann, den Frauen wollen


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.