Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Martha Pracht ist ein Charakter der 16. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein-Gymnasiums in Erfurt. Sie verlässt das Einstein zusammen mit Till Hainzinger, um ein Freiwilliges Ökologischen Jahr in der Seehundestation am Koog an der Nordsee zu absolvieren, für das sie sich über die Organisation WiHelp beworben hat. In der 24. Staffel stattet sie als eines von mehreren Mitgliedern der geheimen Organisation Einsteins Erben, einem Zusammenschluss ehemaliger Einstein-Schüler, ihrer alten Schule einen Besuch ab.

Gespielt wurde die Rolle von Luna Kuse.

Internatsleben[]

Entdeckung des neuen Internats

Martha steigt in Folge 846 mit David, Finn, Kathi, Lennard, Orkan und Pippi in ein Freibad ein. Bei der Flucht vor dem Sicherheitspersonal findet die Gruppe Versteck in einem verlassenen Theatergebäude, welches folglich zum neuen Einstein-Internat wird. Das neue Internat dient den Einsteinern drei Jahre lang als Wohnort.

Trio Infernale

Finn Hebestreit und Henk Ochs sind zunächst Marthas beste Freunde. Nachdem beide das Internat verlassen haben, freundet sie sich mit Sarah Genzmer und Nele Krüger an. Die drei Mädchen gelten als unzertrennlich und bilden das neue Trio Infernale. Erst teilt sich Martha mit Sarah ein Zweierzimmer. In Folge 897 ziehen Sarah und Martha mit ihrer besten Freundin Nele Krüger in ein Dreierzimmer. In ihrem ersten Einstein auf Jahr funktioniert Orkan Török als ihr Schülerpate.

Martha steht Till in einem Showdown gegenüber

In Staffel 22 müssen die Einsteiner das Internat wieder verlassen, da das Einstein mit dem Sportgymnasium zusammen gelegt wird. Die Einsteiner sind schockiert, als sie das erste Mal vor dem neuen Internat stehen – dem Internat der Sportler. Alles wirkt streng und grau. Kein Ort für die künstlerisch und freigeistig geprägten "Einsteiner". Sie fühlen sich fremd, ausgegrenzt und nicht willkommen. Schnell müssen sie lernen: Sie sind die Neuen, sie sind die Anderen. Für beide Seiten gibt es nur ein Ziel, die Zusammenlegung muss rückgängig gemacht werden. Martha wird zur Anführerin der Einsteiner im Streit mit den Sportlern. Nach dem Umzug ins Sportinternat teilte Martha sich ein Zimmer mit Olivia Ahlers sowie der Tänzerin Carolin Tietz. Nachdem Olivia die Schule verlassen hat, zieht für kurze Zeit auch Jona Chung zu den beiden ins Zimmer.

In Folge 974 verlässt sie dann zusammen mit Till das Einstein um an der Nordsee ein ökologisches Jahr zu machen.

Beziehungen[]

Hauptartikel: Beziehungen von Martha Pracht

Bild181504-resimage v-original w-1280.jpg

Martha verliebt sich im Laufe der 21. Staffel in Kasimir Pohl. Sie kommen schließlich in Folge 920 zusammen.

Zwischenzeitlich trennen sie sich in der 22. Staffel. Sie kommen aber in Folge 945 wieder zusammen.

Martha Till 973.png

In Staffel 23 ist sie mit Kasimir zunächst in einer Fernbeziehung, (F961) doch schließlich beendet sie die Beziehung. (F968)

Nach einem Kuss mit Till Hainzinger in Folge 959, werden Martha und Till in Folge 972 schlussendlich ein Paar, nachdem Till Martha seine Liebe gestanden hat. Zusammen verlassen sie Einstein, um an die Nordsee zu gehen.

Familie[]

Martha als Kind

Martha ist die kleine Schwester von Lennard.


Auftritte[]

Summe = 107

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Martha Pracht

Trivia[]

  • Martha und Lennard sind aus Niederntudorf. (F846)
  • Sie kann die Tiergeräusche von Delfinen, Eseln, Hunden und Katzen imitieren. (F846)
  • Sie hatte früher Angst vor Pferden, (F915) konnte aber ihre Angst erfolgreich überwinden. (F917).
  • Marthas Haare wurden mit jeder Staffel kürzer.
  • Sie wurde am 18. Januar 2002 geboren.
  • Martha erreicht mit Folge 969 ihren 100. Auftritt in der Serie. Sie ist nach Orkan Török (114) erst der zweite Charakter, der diese Marke ausschließlich mit Auftritten ab Staffel 17 (Kürzung auf 26 Folgen je Staffel) erreicht.
  • Martha, Laura Marwege und Phillip Gubisch sind die einzigen Einsteiner die Onscreen die 11. Klasse besuchten.
  • Martha wird 5 Mal und somit am häufigsten im Vorspann gezeigt. Genauso wie Bruno Schneider, Feli Ferber, Tommy Kluge, Tobias Knecht, Pippi Pigalke und Dominik von Blumenberg. In Seelitz erreichte es nur Emely Busch.
  • Am Anfang der 19. Staffel hat Martha für mindestens eine Nacht im alten Internat gewohnt und ist deshalb die einzige Einsteinerin die als Schülerin in allen drei Internaten gewohnt hat.
  • Die Beziehung zwischen Martha und Till ist im Social Media Bereich unter dem Namen Tillartha bekannt.

Navigation[]

Hauptcharaktere

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Advertisement