Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Marlon Beck ist ein Charakter der 22. Generation von Schloss Einstein, Schüler am Albert-Einstein-Gymnasium in Erfurt und Bewohner des Sportinternats.

Über seine Persönlichkeit und sein Internatsleben ist noch nicht viel bekannt. In der Pressemitteilung, in der die neuen Charaktere der 25. Staffel erstmals andeutungsweise beschrieben werden, wird erwähnt, dass er unsicher ist. Bei der Bewerbung um eine Rolle in dem Theaterstück, das die Staffel prägen soll, gehört er zu den Kandidaten, die Reena Kumaris hohe Ansprüche nicht erfüllen können.

Marlon hat am Einstein so seine Startschwierigkeiten. Schusselig und leise sprechend kann Regisseurin Reena ihn nicht im Theater gebrauchen. Doch Marlon kämpft, um anerkannt und eigenständiger zu werden.

Gespielt wird die Rolle von Matti Schneider.

Internatsleben[]

Marlon zieht zu Beginn der 25. Staffel ins Sportinternat. Vorher hat er zu Hause gewohnt, und die Umstellung fällt ihm schwer, weil er nun alles, was früher seine Mutter für ihn besorgt hat, selbst erledigen muss.

Beziehungen[]

Hauptartikel: Beziehungen von Marlon Beck

In seiner ersten Staffel hat Marlon keine Liebesgeschichte. Bei der Entwicklung der Figur war angedacht, dass er sich in Fabienne Hoods verliebt, der Plan wurde jedoch nicht umgesetzt.[1]

Auftritte[]

Summe = 21 (Stand: Folge 1026)

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Marlon Beck

Fußnoten[]

Navigation[]

Hauptcharaktere

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Zweiundzwanzigste Generation

Advertisement