Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Mark Lachmann ist ein Charakter der 8. Generation von Schloss Einstein und ein ehemaliger Lehrer des Albert-Einstein Gymnasium in Seelitz und später auch in Erfurt. Er unterrichtet Deutsch, Geschichte und Sozialkunde.

In Folge 552 wird bekannt gegeben das er an das Goethe-Institut in Nairobi versetzt wurde.

Gespielt wurde die Rolle von Jan Hartmann.

Unterricht[]

Bild41718-resimage v-original w-1280.jpg

Er unterrichtet Geschichte, Sozialkunde und Deutsch. Sein Unterricht verläuft meist sehr interessant und modern. Bei den Schülern, vor allem aber bei den Mädels, ist er sehr beliebt. Einige der Internat-Mädchen verliebten sich in den jungen Referendar. Sein Dozent am Albert-Einstein Gymnasium Seelitz war Herr Doktor Lutz Wolfert. Seinen Unterricht erweiterte Mark, indem er z.B. im Unterricht Theaterstücke probte und Schüler somit an Geschichte interessierte. Er eröffnete eine Impro-AG, wo es darum ging, schauspielerisch tätig zu werden und zu improvisieren. Diese AG wurde auf Wunsch seiner Kollegin Frau Klawitter eröffnet, zu der er immer ein sehr ausgeprägtes freundschaftliches Verhältnis hatte. Sie redeten sich mit "du" an. Die Impro-AG stieß bei Herrn Doktor Wolfert auf Stein, da die AG Konfliktstoff für seine eigene Geschichts-AG wurde. Die AG des Kollegen Lachmann allerdings wurde von den Schülern mehr besucht. In dieser Zeit beschuldigte Herr Doktor Wolfert den Kollegen Lachmann des "ver­hoh­ne­pi­pelns" der deutschen Literatur sowie Fakten der Geschichte. Es gab aufgrund dessen viele Gespräche mit dem Schulleiter Dr. Emanuel Stollberg. Generell wird sichtbar, dass Herr Doktor Wolfert Mark nicht wirklich leiden mag, der zu jung, unerfahren und selbstbewusst ist. In dieser Zeit hilft ihm die Freundin Klawitter, denn diese hatte während des Einstiegs ebenfalls ein relativ angespanntes Verhältnis zu Kollege Wolfert.

Liebesleben[]

444-03g.jpg

Mark war schon seit einiger Zeit in die Erzieherin Nina verliebt, was sich allerdings wieder änderte, nachdem die Schülerin Vanessa Turner Nina heimlich während des Duschens filmte, den Film Herrn Lachmann zusteckte, und Nina aufgrund der Indizien Mark verdächtigte. Mark konnte das nie richtig verkraften und verließ deswegen das Internat. Der Wunsch Ninas wurde nicht verwirklicht, denn sie wollte, dass beide Freunde bleiben.

Changa bedankt sich für die Rose

Später interessiert er sich für seine Kollegin Changa Miesbach, mit der er sich ein paar Mal verabredet.

Familie[]

Bild50766-resimage v-original w-1280.jpg

Es ist nur bekannt, das er einen Neffen namens Leon hat.

Auftritte[]

Summe = 65

Seelitz
Erfurt

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Mark Lachmann

Trivia[]

Navigation[]

Hauptcharaktere

Achte Generation

Mark LachmannSandra WeintraubDr. Michael Berger

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Zweiundzwanzigste Generation

Advertisement