Mandy-Marie Mahrenholz ist eine deutsche Schauspielerin, welche am 21. Dezember 1986 in Potsdam geboren wurde.

Bei Schloss Einstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie spielte von Folge 49 (13. August 1999) bis Folge 376 (19. November 2005) die Rolle Laura Marwege bei Schloss Einstein. Sie war die Darstellerin die am längsten für Schloss Einstein vor der Kamera stand: Mit 6 Jahren und 98 Tagen zwischen erster und letzter Folge übertraf sie den bis dahin von Katrin Blume und Marcus Wengler gehaltenen Rekord (3 Jahre und 263 Tage) um rund zweieinhalb Jahre.

Außerdem war sie in Folge 878 sowie von Folge 883 bis Folge 884 in einer Gastrolle als Model-Agentin Sheryl Richards zu sehen.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Jugendliche war sie mit ihrer Cheerleader Mannschaft sehr erfolgreich, sie wurden mehrfach Deutsche Meister und 2003 Vize Europameister.

Von 2006-2009 absolvierte Mandy eine Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Joop van den Ende Academy in Hamburg und besuchte anschließend mehrere Workshops an der ifs-Internationale Filmschule Köln.

Seit 2012 ist sie als Zumba-Instructor tätig sowie seit 2015 als Group Fitnesstrainer sowie Pole-Dance Trainer. Bei den Deutschen Polesport Meisterschaften 2015 belegte sie in der Kategorie Amateure 1 den ersten Platz.

Seit 2013 gehört Mahrenholz zum Gründungsteam der internationalen Initiative art but fair, sie setzt sich für angemessene Vergütungen und faire Arbeitsbedingungen in den Darstellenden Künsten und der Musik ein.

Filmographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1994: Die Vergebung
  • 1997: Ein Hund namens Freitag
  • 1998: Hallo Onkel Doc, Die wilde Clara
  • 1999–2005: Schloss Einstein
  • 2003–2005: Sabine!
  • 2005: Im Namen des Gesetzes, Panik
  • 2009: GZSZ
  • 2009: Die Anderen und ich
  • 2010: Jugendliebe
  • 2013: Aversion
  • 2013: Life Directions
  • 2013: Bauchatmung
  • 2013: Schattenbild
  • 2014: Paperbag
  • 2017: Schloss Einstein


Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005–2006: Die Unterrichtsstunde
  • 2009: Das Kölner Domspiel
  • 2009–2010: La Cage aux Folles
  • 2010: Flucht
  • 2009–2010: Apassionata
  • 2011–2012: Kiss me, Kate
  • 2012: 50 Jahre Expert-Gala
  • 2012–2014: Funny Girl
  • 2014: Der fröhliche Weinberg
  • 2014: Sunset Boulevard
  • 2015: Der Zauberer von OZ


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Videos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durchblick_Interview_mit_Mandy-Marie_Mahrenholz;_Schloss_Einstein

Durchblick Interview mit Mandy-Marie Mahrenholz; Schloss Einstein

Schloss_Einstein_Mandy-Marie_Mahrenholz

Schloss Einstein Mandy-Marie Mahrenholz

Interview_mit_Einstein-Oldie_Mandy-Marie_Mahrenholz_(Laura)

Interview mit Einstein-Oldie Mandy-Marie Mahrenholz (Laura)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.