Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Elisabeth „Liz“ Fuchs ist ein Charakter der 12. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Sie verlässt Einstein nach drei Jahren um an einen Vorbereitungskurs für ein Space-Camp in den USA teilzunehmen.

Gespielt wurde die Rolle von Viktoria Krause.

Internatsleben[]

Liz und Annika waren mal beste Freundinnen

Liz ist ein Jahr vor ihrem Internatseinzug mit ihrem Vater nach Deutschland gekommen. In Deutschland lernt Liz Annika Schneeberger kennen, die ihre beste Freundin wird. Zusammen ziehen die beiden in Folge 637 neu im Internat ein. Lizs Schwester Mary Fuchs kommt erst ein wenig später direkt aus Amerika aufs Einstein. Anfangs wird Liz mit Feli Ferber auf ein Zimmer eingeteilt, was ihrer klammernden Freundin Annika gar nicht passt. Frau Bräuning ändert schliesslich die Zimmeraufteilung und Liz und Annika dürfen zusammen wohnen. Liz hilft Annika selbstbewusster zu werden, in dem sie verkleidet als Sängerin "Nika" in den Jugendclubs von Erfurt auftritt. Aus Annika wird ein kleiner Star und sie vergisst darauf das sie ihre Erfolge eigentlich Liz zu verdanken hat. Die Freundschaft der beiden zerbricht endgültig als sich Annika entscheidet Einstein für ihre Solo-Karriere zu verlassen.

Liz trainiert fürs Spacecamp

Liz konzentriert sich währrenddessen auf ihren eigenen Traum: Sie will Astronautin werden und trainiert für eine Aufnahmeprüfung in einem Space-Camp. Mit Pippi Pigalke entwickelt sie außerdem eine Cyber-Brille. In ihrem dritten Einstein-Jahr zieht Liz mit Daphne Leandros auf ein Zimmer. Es zeigt sich außerdem das Liz ein talentierte Sängerin ist, woraufhin sie als neue Sängerin der Schloss Einstein Band gecastet wird.

Nach einem gescheiterten Aufnahmeprüfung beim ersten Versuch wird Liz bei ihrem zweiten Anlauf von ihren beiden besten Freunden Tobias Knecht und Adrian Leupold für das Space-Camp trainiert. Liz besteht die Prüfung und entscheidet sich direkt in die USA zu einem Vorbereitungskurs zu gehen und verlässt das Internat.

Beziehungen[]

Hauptartikel: Beziehungen von Liz Fuchs

Adrian <3 Liz

Von Folge 782 bis 786 sind Adrian und Liz ein Paar. Als Liz sich wenig später im Space-Camp befindet, um zu einer Prüfung anzutreten und diese erfolgreich besteht, entscheidet sie sich aber dafür, das Schuljahr nicht mehr am Einstein zu beenden und zurück in die USA zu gehen. Die Nachricht von ihren Weggang bricht Adrian und Tobias das Herz.

Als Nils in Folge 737 neu aufs Einstein kommt, ist Liz von Anfang an scharf auf ihn.

Liz und Nils beim Ballet-Kurs

 In Staffel 16 versucht Liz Nils näher zu kommen, während dieser sich immer besser mit Ming anfreundet. Als Nils Liz fragt, ob sie beim anstehenden Ballett-Kurs seine Tanzpartnerin sein möchte, sagt Liz überglücklich zu. Als sie aber entdeckt, dass Ming und Nils sich küssen, ist sie sehr geschockt. Als sie auch noch erfährt, dass Nils in ihr nur einen Kumpel sieht, sinnt sie nach Rache. Sie versucht Nils als Neo-Nazi zu outen, entscheidet sich aber um, als sie entdeckt, was Nils alles durchgemacht hat. Später werden die beiden aber zu Freunden, wie in Folge 783 deutlich wird, als Liz Nils unterstützt, der sich öffentlich als Neo-Nazi geoutet hat.

Liz und Fynn

Fynn DeFreeze ist ein Schauspieler, für den Liz kurzzeitig schwärmte. Durch Jonny kommt sie in die Sendung Junge Künstler auf dem Sofa, wo sie Fynn näher kennen lernt. Fynn hat es aber auf ihre Schwester Mary abgesehen, weshalb Mary versucht, Fynn zu überzeugen, dass dieser vor Liz einen arroganten Schauspieler spielt, damit sie ihn nicht mehr mag. Ihr Plan gelingt und Liz verbannt Fynn aus ihrem Leben.

Familie[]

Mary und Liz

Mary ist die große Schwester von Liz. Nachdem Liz bereits ein Jahr zuvor nach Deutschland kam, zog auch ihre Schwester nach Deutschland. Mary macht sich oft große Sorgen um ihre kleine Schwester, da sie der Meinung ist, dass sich diese zu sehr in Dinge wie zB. das Space-Camp reinsteigert. Dennoch sind die beiden Schwestern immer füreinander da.

Auftritte[]

Summe = 106

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Liz Fuchs

Trivia[]

  • Liz wurde am 24. April 1998, um ca. 22:00 Uhr geboren. (Folge 762)
  • Sie hat den selben Vornamen wie Elisabeth von Hohenfels und Elisabeth Bräuning.
  • Sie hat in Folge 776 ihren 100. Auftritt in der Serie.
  • Interessant ist das Liz in Folge 641 noch als eine schlechte Sängerin dargestellt wird, aber in Staffel 16 als neue Sängerin der Einstein Band besetzt wird. Dies könnte aber daran liegen das sie in Staffel 14 ihr Talent noch verschweigt, um ihre Freundin Annika zu motivieren.
  • Henrieke Fritz bewarb sich auch für diese Rolle.

Navigation[]

Hauptcharaktere

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Zweiundzwanzigste Generation

Advertisement