Lieselotte Rottbach, von den Schülern auch Rottweiler oder Rotti, genannt ist ein Charakter der 12. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Erzieherin und Internatsleiterin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Anfangs war sie die Schwangerschaftsvertretung für Elisabeth Bräuning. In der 21. Staffel ging sie in Rente. Wiebke Schiller übernahm als ihre Nachfolgerin die Internatsleitung.

Ihre Nichte Liana Rottbach arbeitet ebenfalls als Erzieherin. Eigene Kinder hat sie aber nicht. Als das Waisenmädchen Roxy Wildenhahn auf Einstein kommt, bemüht sich Frau Rottbach besonders um ihr Wohlbefinden. Später übernahm sie auch die Vormundschaft für das Flüchtlingsmädchen Lejla Rahimi.

Gespielt wurde die Rolle von Angelika Böttiger.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Summe = 122

Sonstige Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Galerie von Lieselotte Rottbach

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Navigation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss Einstein Hauptcharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.