FANDOM


Leonard „Leon“ Diefenbach ist ein Charakter der 5. Generation von Schloss Einstein und ein ehemaliger Schüler des Albert-Einstein Gymnasium in Seelitz.

Gespielt wurde die Rolle von Daniel Wachowiak.

InternatslebenBearbeiten

Bild30968-resimage v-original w-1280

Leon wohnt mit Sven Koslowski und Tobias Klinger zusammen in einem Zimmer. Später stößt auch Dennis Nakeba dazu.

Er spielt leidenschaftlich gern das Strategiespiel "Kampf der Imperien" für das er in seinem Zimmer Figuren bemalt. Leon verabredet mit Sylvia Ziethen, die ebenfalls spielt, in Folge 318 ein Match. Um seinen Sieg zu sichern, kauft er sich den teuren Walddrachen. Allerdings finanziert er die Figur, indem er 50 Euro aus der Klassenkasse klaut. Das handelt ihm einen Streit mit Dennis Nakeba ein, der den Diebstahl aufklären will, sowie großen Ärger mit Tessa Rindfleisch. Letztlich kommt ihm Frau Gallwitz auf die Schliche. Sie überzeugt ihn seine gesamten Spielfiguren zu verkaufen, um das Geld zurückzahlen zu können.

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Leon Diefenbach

Leon war kurzzeitig mit Tessa Rindfleisch zusammen.

FamilieBearbeiten

Leon hat einen liierten Onkel, den er einst überreden wollte Dennis' Mutter zu heiraten, um sie vor der Abschiebung nach Afrika zu bewahren.

Diefenbach 318

Ansonsten gibt es in Leons Familie öfters Streit, v. a. zwischen seiner Mutter und seiner Großmutter. Deswegen seien Familienfeiern für ihn auch „der blanke Horror“.[1]

AuftritteBearbeiten

Summe = 95

3/32

29/40

Abwesend

43/64

Abwesend

20/56

Abwesend

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Leon Diefenbach

 Trivia Bearbeiten

NavigationBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Folge 271
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.