Julia Schnabel ist ein Charakter der 10. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Sie verlässt das Internat nach zwei Jahren und zieht mit ihren Halbbruder Aaron Zuckmayer und ihrem Vormund Dr. Gabriele Blume nach Frankfurt am Main.

Gespielt wurde die Rolle von Sina Radtke.

Internatsleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einsteiner feiern mit Julia ihren Geburtstag

Julia ist durch den frühen Tod ihrer Eltern in einem Waisenhaus aufgewachsen. Den Schulplatz am Einstein hat sie dank eines Stipendiums erhalten. Im Internat lebt Julia mit Mia Bussmann auf einem Zimmern und ihre Klassenkollegen Max Bussmann, Bruno Schneider und Tim Seidler werden zu ihren besten Freunden. An ihren Geburtstag bekommt Julia alte Liebesbriefe ihrer Eltern, die ihre Freunde zuvor in Julias alten Wohnhaus gefunden haben. Beim durchlesen bemerkt Julia das die Liebesbriefe von einer fremden Frau stammen, adressiert an ihren Vater. Sie erfährt das ihr Vater eine Affäre hatte und das sie einen Halbbruder mit dem Namen Aaron Zuckmayer hat. Julia begibt sich auf die Suche nach Aaron, vergebens. Max möchte Julia trösten und schreibt ihr unter falschen Namen als Aaron aus China Emails. Julia glaubt endlich ihren Bruder gefunden zu haben und möchte ihn kennen lernen. Max sieht sich schliesslich gezwungen mit der Warheit herauszurücken. Julia ist bitter enttäuscht, nach einiger Zeit meldet sich aber der echte Aaron bei Julia. Aaron ist geistig beeinträchtigt und lebt in einem Behindertenheim, wo er von Dr. Gabriel Blume betreut wird.

Julia mit Aaron und Frau Dr. Gabriele Blume

Julia schließt ihren Bruder schnell ins Herz und wünscht sich zu Weihnachten das sie und Aaron von Frau Dr. Blume adoptiert werden. Die lehnt ihren Wunsch zwar ab, übernimmt aber die Vormundschaft für die beiden. Am Ende ihres zweiten Schuljahres wird das Behindertenheim von Aaron aufgelöst und Frau Dr. Blume und Aaron gehen nach Frankfurt. Julia kommt mit ihnen und verlässt Einstein.

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Beziehungen von Julia Schnabel

Julia war von Anfang an in ihren guten Freund Max verliebt. In Folge 532 küssten sie sich und kamen zusammen. Sie trennten sich  jedoch in Folge 580, da Max mit seinen Schwestern noch London zog.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

JuliaAaron.jpg
Julia Eltern 492.png

Julia ist Vollwaise. Ihr Vater Hans und ihre Mutter Marlene sind bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach dem Tod ihrer Großeltern kam sie in ein Heim.

Durch Liebesbriefe ihres Vaters an eine fremde Frau erfährt sie von der Existenz ihres Halbbruders Aaron.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Summe = 63

Sonstige Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Galerie von Julia Schnabel

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie ist die 83. Hauptcharakterin, die in die Serie eingeführt wurde.
  • Ihre Email-Adresse lautet "Julia_Schnabel@Schloss-Einstein.de".
  • Sie wurde 1996 geboren.
  • Sie hat den gleichen Vornamen wie Julia

Navigation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss Einstein Hauptcharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.