FANDOM


Ina Paule Klink wurde am 23. Dezember 1979 in Zossen geboren und spielte von Folge 741 (5. Januar 2013) bis Folge 780 (5. Oktober 2013) die Rolle Marie-Ann Eickner bei Schloss Einstein.

Sie ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin.

Leben Bearbeiten

Familie und Jugend Bearbeiten

Ina Paule Klink, die Tochter einer Maskenbildner und eines Pilote, co-moderierte schon als Teenager sie eine Radiosendung.

Kariere als Schauspielerin Bearbeiten

In den Jahren 1998 und 1999 stellte sie in GZSZ (Gute Zeiten, schlechte Zeite) die Rolle Steffi Körte dar. Diese Rolle spielte sie zudem 2000 in den GZSZ-Ableger Großstadtträume.

Seit 2000 verkörpert sie in der Fernsehserie Wilsberg die Hauptrolle Alexandra „Alex“ Holtkamp. Sie wirkte zudem in mehreren Fernsehfilmen und Folgen von Fernsehserien mit.

Kariere als Sängerin Bearbeiten

Als Sängerin tritt sie unter ihren Künstlernamen Paule auf und veröffentlichte 2000 ihr erstes und bis jetzt letztes Album unter dem Titel Meine Seele. Zudem veröffentlichte sie 1998 bzw 2002 jeweils ein eine Single unter den Namen Alles Klar bzw. Bye Bye.

Filmografie Bearbeiten

  • 1996: Liane
  • 1996: Der erste Zug
  • 1998–1999: Gute Zeiten, schlechte Zeiten
  • 2000: Großstadtträume
  • 2000: Marga Engel gibt nicht auf
  • seit 2000: Wilsberg
  • 2001: Tatort - Trübe Wasser
  • 2001: Plötzlich erwachsen
  • 2002: Marga Engel kocht vor Wut
  • 2006: Geile Zeiten
  • 2007: Reife Leistung!
  • 2007: War ich gut?
  • 2008: Inga Lindström: Sommer in Norrsunda
  • 2009: Utta Danella: Der Verlobte meiner besten Freundin
  • 2010: Der letzte Bulle
  • 2010: SOKO Leipzig
  • 2011: Hubert & Staller
  • 2012: Blutadler
  • 2012: Die Braut im Schnee
  • 2012: Blonder als die Polizei erlaubt
  • 2012: Sushi in Suhl
  • 2013: Schloss Einstein

LinksBearbeiten

BilderBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.