Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Hermann Zech / Beziehungen


Mitbewohner[]


Pawel Kronbügel[]

Hermann, Pawel und Moritz ziehen in Staffel 22 aus Protest in die Abstellkammer. Ab Staffel 24 wohnt Hermann nicht mehr in ihrem Zimmer.

Moritz Overmann[]

Hermann, Pawel und Moritz ziehen in Staffel 22 aus Protest in die Abstellkammer. Ab Staffel 24 wohnt Hermann nicht mehr in ihrem Zimmer.

Gustav Weiß[]

Hermann, Bela und Gustav teilen sich ab Staffel 24 ein Zimmer.

Gustav lädt Hermann auf einen Spielenachmittag ein. Hermann fragt ihn, ob er ernsthaft glaube, dass Reena auf einen Spielenachmittag abfährt. Aber Gustav lässt sich nicht beirren, schließlich freue sich jeder auf einen Spielenachmittag. Er hält Hermann die Requisitenkiste hin, dieser sagt „krass“ und greift nach den Hörnern sowie dem Gebiss vom Ork-Krieger. Gustav meint dazu nur, das wäre zu erwarten gewesen. (F1012)

Bela Wiedemann[]

Hermann, Bela und Gustav teilen sich ab Staffel 24 ein Zimmer.

Freunde[]

Jona Chung[]

→ Hauptartikel: Jona - Hermann

Hermann lernt Jona Chung, die Adoptivtochter des neuen Einstein-Direktors Jong Hi Chung, kennen und die beiden werden schnell gute Freunde. Gemeinsam spielen sie ihren Mitschülern und vor allem den Lehrern eine Menge Streiche. Als Hermann in Staffel 21 behauptet, er hätte sich alle Streiche allein ausgedacht, wird Jona sauer und plant mit Herrn Zech, Pit und weiteren Mitschülern eine Racheaktion, die sich gewaschen hat. Von Folge 933-935 wohnt Jona vorübergehend bei Hermann, Pawel und Moritz im Wäscheraum des Internats.

In Staffel 23 wird immer wieder angedeutet, dass zwischen Hermann und Jona mehr als nur Freundschaft ist, man erfährt aber nichts Konkretes.

Orkan Török[]

Pit Hansen[]

Anfangs zieht Hermann Pit für seine Begeisterung für alles Außerirdische auf. Doch mit der Zeit werden sie gute Freunde und helfen sich gegenseitig.

Martha Pracht[]

Martha, Jona und Hermann hecken gerne viele gemeinsame Streiche gegenüber den Sportlern aus.

Julius Alexander Berk[]

Chiara Dorn[]

Nesrin Schulze[]

Hermann hat von dem Spiel Die Welt Krää kaum eine Ahnung. Nesrin schiebt wegen seiner Nachfrage zur Spielmission entnervt einen Kommentar, doch er entgegnet, dass er nun mal kein Supernerd sei. Als Nesrin dann, mitten im Spiel in der Schlacht gegen die Untoten, aufsteht und sich am Snackbuffet bedient, gesellt er sich zu ihr und tut es ihr gleich. (F1012)

Fabienne Hoods[]

Sie sieht Hermann beim Spieleabend Die Welt Krää im Ork-Krieger-Kostüm herein kommen. Gustav fragt Hermann, was er an Pausensnacks dabei habe. Der stellt die Schüssel mit den Kartoffelchips auf den Tisch, und kippt die Dip-Sauce darüber. Sie kann sich dabei ein unverhohlenes Grinsen nicht verkneifen. Als später dem im Spiel unbedarften Hermann seine Spielfigur Tronja K.O. geht, merkt Spieleleiter Gustav an, vielleicht könne ihm ja die Druidin weiterhelfen. Aber Fabienne meint vorwurfsvoll zu Hermann, wegen ihm würde sie noch ihre ganzen Zauberpunkte verbrauchen. Nesrin stimmt spaßeshalber mit ein, sie sollten ihn einfach zurücklassen (F1012)

Reena Kumari[]

Bevor das Spiel Die Welt Krää beginnt, zeigt Hermann mit dem Bleistift auf, und verkündet, dass er noch immer nicht kapiere, wie das mit den Lichtelfen und dem Kristallklumpen war. Die anderen wirken genervt. Reena springt schließlich ein und fasst für ihn nochmal die Mission im Spiel zusammen. (F1012)


Dr. Heiner Zech[]

Heiner ist sein Großvater. Gemeinsam mit Jona spielt er ihm eine Menge Streiche.

Margarete Zech[]

Margarete ist seine Großmutter.

Thorsten Zech[]

Thorsten ist sein Onkel. Möglicherweise handelt es sich aber alternativ auch um seinen Vater, da dieser nicht benannt wurde.

Claudia Mai[]

Claudia ist seine Tante.

Sophie Mai[]

Sophie ist seine Stiefcousine.

Jasper Mai[]

Jasper ist sein Cousin.

Trivia[]

Die Freundschaft zwischen ihm und Jona Chung wurde bei den Schloss Einstein Wiki Awards 2020 als "Beste Freundschaft" ausgezeichnet.

Advertisement