FANDOM


Hermann Zech ist ein Charakter der 18. Generation von Schloss Einstein und ein Schüler des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt.

Gespielt wird die Rolle von Thorin Holland.

Hermann Zech ist ein Satansbraten und hat nur Unsinn im Kopf. Das sieht man ihm aber nicht an, wenn er mit Unschuldsmiene lächelt. Zech zumindest ist überzeugt, dass Hermann wohl erzogen und strebsam ist. Wenn Hermann einen Streich ausheckt und etwas schief läuft, ist es Jona, die erwischt wird. Passt Zech gut, kann er den neuen Direktor doch nicht ausstehen...

Internatsleben Bearbeiten

Hermann lernt Jona Chung, die Adoptivtochter des neuen Einstein-Direktors Jong Hi Chung, kennen und die beiden werden schnell gute Freunde.

Nachdem Umzug ins Sportinternat ziehen Hermann, Pawel Kronbügel und Moritz Overmann gemeinsam aus Protest in die Abstellkammer. Nach Vereinbarung mit der Internatsleiterin Frau Schiller dürfen die Jungs das Zimmer umgestalten.

Beziehungen Bearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Hermann Zech

Familie Bearbeiten

Er ist der Enkel von Einstein-Lehrer Dr. Heiner Zech und Margarete Zech, der Neffe von Thorsten Zech und Claudia Mai, Stiefcousin von Sophie Mai und der Cousin von Jasper Mai.

AuftritteBearbeiten

Summe = 37

15/26

Abwesend

22/26

Abwesend

Sonstige Auftritte Bearbeiten

Staffel 21

Schloss Webstein - Nachts im Internat

Bilder Bearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Hermann Zech

Trivia Bearbeiten

Navigation Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.