Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 995 ist die einundzwanzigste Folge der 24. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 14. Mai 2021.

Handlung[]

Teaser[]

Die Stimmung bei den Nachsitzern ist am Tiefpunkt, bis Zech die Vier aus Versehen in der Schule einschließt.

Eigentlich wollte sich Rosa nicht verlieben. Doch so ganz kalt lässt sie der Nachmittag mit Bela nicht, bis sie ein dunkles Geheimnis über ihn erfährt…

In den Jahrbüchern macht das Trio eine unheimliche Entdeckung. Was haben die ehemaligen Einsteiner mit den Vorkommnissen der letzten Zeit zu tun?

Zusammenfassung[]

Nach dem Bruch mit Viktor ist Badu fest entschlossen, das Problem allein zu lösen. Er versucht, neue Läufer für die Staffel zu finden. Doch das ist schwerer, als er es sich vorstellt. Viktor beobachtet alles mit einer Mischung aus Mitleid und Amüsement.

Rosa lässt Bela ein weiteres Mal abblitzen. Doch nicht, weil sie nichts für ihn fühlt, sondern weil sie sich nicht vorstellen kann, was er an ihr findet. Sie kann nicht glauben, dass er es ernst mit ihr meint. Flora spricht ihr Mut zu und appelliert an ihr Selbstbewusstsein. Gerade in diesem Moment platzt Bela in ihr Zimmer.

Nachdem Dr. Zech Cäcilia, Leni, Anton und Moritz zum Nachsitzen verdonnert hat, ist die Laune bei den vieren auf dem Tiefpunkt. Besonders bei Moritz, er beschließt, gar nichts mehr zu machen. Das bringt ihm eine Standpauke von Cäcilia ein, denn gehen dürfen sie erst, wenn alle die Aufgabe erledigt haben. Leni erkennt als Erste, dass die Weitergabe der Hausaufgabe nach der verlorenen Wahl und Antons Erfolg mit dem Xpress für Moritz eine Demütigung zu viel war. Cäcilia hat eine Idee, wie sei Moritz auf andere Gedanken bringen kann.

Badu sieht ein, dass er Viktor nicht ersetzten kann und bittet ihn, zurück in die Staffel zu kommen. Viktor aber lässt ihn abblitzen, da er kein Verständnis für Badus Ehrgeiz hat.

Rosa und Bela verbringen einen lustigen Nachmittag zusammen und mixen sogar einen neuen Song. Flora will die beiden nicht stören, doch ihre Kopfhörer liegen noch im Zimmer. Da bietet ihr Hermann seine an, sie müsse sie nur in seinem Zimmer finden.

In der Schule schlägt Cäcilia eine Wünsch-dir-was-Party für Moritz vor. Der lässt sich zunächst nur widerwillig darauf ein, doch dann lässt er die anderen drei bei „Stadt-Land-Fluss“ richtig leiden. Dass Dr. Zech geht und die vier in der Schule einschließt, gibt Cäcilia mehr Zeit, Moritz wieder zum Lachen zu bringen.

Paul und Joyce durchforsten die Einstein-Jahrbücher, doch die enthalten nur alte Schulfotos und -geschichten, jedoch keine erkennbaren Hinweise. Dann jedoch erkennt Pawel auf einem der Bilder Sibels Retter aus dem Wald. Joyce und Paul fällt es wie Schuppen von den Augen: All die Verschwörer waren einstmals Schüler am Einstein-Gymnasium.

Die vier Nachsitzer verbringen inzwischen einen sehr lustigen Nachmittag auf der Dachterrasse, bis Herr Zech zurückkehrt und sie rausschmeißt. Cäcilia aber hat ihr Ziel erreicht und Moritz aus seinem Stimmungstief befreit.

Flora hat unter Belas Sachen eine böse Entdeckung gemacht, die sie Rosa nicht verschweigen kann: Auf der Suche nach Hermanns Kopfhörern ist sie auf Belas Bunny-Liste gestoßen. Sie glaubt, Rosa sei nur eine Nummer für ihn.

Badu hat seine Lektion gelernt: Es geht beim Sport um das Gefühl, das Richtige zu tun, nicht nur um das Gewinnen. Viktor und Badu versöhnen sich wieder.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Larissa Kerner (Titelsong)
  • Twiggy Twiggy von Pizzicato Five (Tanzen auf dem Schuldach)

Trivia[]

Advertisement