Schloss Einstein Wiki
Schloss Einstein Wiki


Folge 988 ist die vierzehnte Folge der 24. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 05. Mai 2021.

Handlung[]

Teaser[]

Nach der Schülersprecherwahl ist ein Platz im Internet-Modul frei. Die perfekte Chance für Rosa endlich dazuzugehören, müsste sie nicht erst eine Mutprobe bestehen.

Leni beschließt, sich ein Hobby zu suchen und findet dies ausgerechnet im Matheclub.

Als das Trio Joyces Fundstück für Zechs Unterricht wieder zurückbringt, gelangen sie nicht nur an einen geschichtsträchtigen Ort, sondern machen eine unglaubliche Entdeckung.

Zusammenfassung[]

Flora will Rosa in das Modul "Internet und Sicherheit" aufnehmen. Einzige Bedingung sei: Was im Modul geschieht, müsse geheim bleiben. Die Insider erleben jedoch zunächst eine andere böse Überraschung: Beeindruckt von Floras Rede hat Herr Chung beschlossen, dass das Modul weiterlaufen darf – unter seiner Anleitung.

Das Trio (Finja, Joyce und Paul) ist bezüglich des Anhängers weiter ohne heiße Spur. Doch Joyce hat immer noch den Stein aus der Ruine in ihrem Spint, von dem sie Herrn Zech versprechen musste, ihn zurückzubringen. Finja und Paul wollen sie begleiten.

Badu trifft am Imbissstand neben dem Internat zufällig auf Herrn Dr. Berger, der sich nach den Siegchancen der Staffel erkundigt. Er nutzt die Gelegenheit und erklärt Dr. Berger, dass diese noch steigen würden, wenn er für eine Verlängerung der Tartanbahn sorgen würde. Doch Bergers Mittel sind begrenzt.

Nach dem Vorfall im Stadion möchte Leni mehr Zeit für sich, um Cäcilia nicht zu sehr auf die Pelle zu rücken, auch wenn sie noch nicht genau weiß, was sie damit machen wird.

Herrn Chungs Internet-Kenntnisse sind offensichtlich sehr beschränkt und die Insider zeigen keinen Willen, ihn zu erklären, was sie bisher im Modul gemacht haben. Um seinen Fragen zu entgehen, beschließt Flora, das Modul offiziell aufzulösen.

Leni ist fasziniert von einem Rätsel in Antons erster Xpress-Ausgabe. Frau Holopainen macht ihr klar, dass das etwas für den Mathe-Club sei und nicht in den Astronomie-Unterricht gehöre. Lenis Neugier ist geweckt, auch wenn Sibel, die ebenfalls Zerstreuung sucht, sie lieber in das neue Tanzmodul von Frau Miesbach mitnehmen würde.

Paul macht auf dem Stadtplan eine spannende Entdeckung: Joyce‘ Ruine war bis vor einigen Jahren das Internat des Einstein-Gymnasiums.

Im Mathe-Club wird Leni mit Spott empfangen: Ein Rätsel aus dem Xpress sei viel zu niveaulos, meint dessen Oberhaupt Norbert. Für das Tanz-Modul kann sie sich jedoch nicht erwärmen, auch wenn Frau Miesbach sich (zum Missfallen von Gustav) bemüht, die angestaubten höfischen Tänze etwas aufzulockern. Dafür findet Leni durch Zufall des Rätsels Lösung, noch vor den Mitgliedern des Mathe-Clubs. Am Abend kann sie zufrieden auf den Tag zurückblicken.

Reena möchte Rosa nicht in der Gruppe der Insider haben, sie erinnert daran, dass das Modul etwas Besonderes sei und fordert eine Aufnahmeprüfung: Rosa soll in einem der Wasserlaufbälle, die Herr Hauser irrtümlich geliefert bekommen hat, das Becken im Freibad überqueren. Tatsächlich scheint ihre Rechnung aufzugehen, denn Rosa zögert. Doch Bela hat eine Idee, um Rosa zu helfen. Beide stellen sich der Mutprobe gemeinsam und bestehen. Reena ist sauer – Rosa dagegen überglücklich, langsam beginnt sie, Bela zu vertrauen.

Als das Trio auf dem Weg zur Ruine ist, fürchten Constanze und Pia, aufzufliegen. Sie müssen improvisieren, um ihre Spuren zu verwischen. Tatsächlich stößt das Trio in der Ruine auf einen geheimen Raum, doch sie sind bereits erwartet worden.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Larissa Kerner (Titelsong)
  • What I Know Is All Quicksand von Giant Rooks (Rosa und Bela in den Wasserlaufbällen)

Trivia[]

  • Flora und Rosa sind im Teaser zu sehen.
  • Erster Auftritt von Dr. Berger in Staffel 24
  • Schauplätze der Folge: Schulhof, Schulflur, Klassenzimmer, Internatshof, Fahrradschuppen, Imbissstand, Magistrale, Park, Tanzsaal, Freibad, Zentrale der alten Einsteiner, Gemeinschaftsraum, Schlossruine Neideck
  • Die ehemalige Internatskulisse Schloss Neideck kommt zum ersten Mal seit Folge 846 wieder vor (142 Folgen vergangen seit dem letzten Auftritt).
    • Schloss Neideck wird dabei erstmals mit seinem richtigen Namen genannt (bisher war an der Ruine eine Tafel mit dem Namen "Schloss Einstein" angebracht), außerdem ist zu sehen, dass es sich in Arnstadt befindet.
    • Auf Pauls Stadtplan befindet sich das Internat jedoch im Erfurter Luisenpark.
  • Es ist nach Folge 39, 400 und 422 bereits das vierte Mal, dass in der Serie eine Geheimtür entdeckt wird.
  • Moritz und Herr Zech werden erwähnt, tauchen jedoch nicht persönlich auf.
  • Nachdem Frau Pigalke das Modul Internet & Sicherheit aufgegeben hat, will Direktor Chung nun selbst die Leitung übernehmen.
    • Die Insider lassen dies jedoch nicht zu.
  • Im Modul Internet & Sicherheit fehlen Badu, Bela und Moritz. Stattdessen bringt Flora Rosa mit in die Stunde.
    • Moritz ist nicht mehr Teil des Moduls, die anderen beiden Insider sind fürs Staffel-Training entschuldigt.
  • Herr Hauser hat eine Ladung Wasserlaufbälle von der Firma Salto Sportgeräte zugeschickt bekommen, die er nicht bestellt hat.
    • Ähnlich ging es ihm bereits in Folge 978, als er plötzlich ein Riesentrampolin zugeschickt bekam.
  • Flora nennt Frau Pigalke gegenüber den anderen Insidern bei ihrem Vornamen.
  • Frau Holopainen erwähnt den Planeten Venus.
  • Frau Miesbachs Tanzmodul findet erstmals statt.
  • Leni erwähnt Hesperos und Atlas, zwei Figuren aus der griechischen Mythologie.
  • Bei KiKA Live: Schloss Einstein Backstage sind Dreharbeiten zu Teilen dieser Folge zu sehen.
  • Bei Secrets of Schloss Einstein wird verraten, dass ein Teil der Wasserball-Szene in einem Planschbecken nachgedreht werden musste.