Schloss Einstein Wiki
Schloss Einstein Wiki


Folge 981 ist die siebte Folge der 24. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 26. April 2021.

Handlung[]

Teaser[]

Die Waldtage stehen an und während alle fleißig Zelte aufbauen, warten die neue Mitschülerin Chiara und Frau Stocker auf ein Taxi. Den Schulbus haben beide verpasst.

Endlich angekommen wird die Stimmung schnell getrübt, als Pawel und Sibel nicht vom Holz sammeln zurückkommen.

Am Internat verstecken sich Rosa sowie Bela und Viktor mit fadenscheinigen Gründen im Internat. Dabei entdecken sie ungeahnte Gemeinsamkeiten.

Zusammenfassung[]

Die Waldtage haben begonnen. Die Einsteiner schlagen unter der Anleitung von Frau Holopainen ihre Zelte in der Natur auf, um in Gruppen Aufgaben zu den Themen Outdoor-Training oder Botanik zu absolvieren. Alle Einsteiner? Nein! Badu trainiert natürlich weiter für die anstehenden Meisterschaften und Rosa möchte einfach nur ihre Ruhe haben. Doch das ist gar nicht so einfach: Zunächst wird sie von Herrn Hauser gestellt, dann überrascht sie Bela, der sich mit Viktor eine Auszeit vom Training gönnt.

Einsteiner 981.png

Auch im Wald läuft derweil nicht alles glatt: Pawel versucht, Sibel etwas Wichtiges zu sagen, doch die lässt ihn einfach nicht zu Wort kommen. Reena verzweifelt an der Natur und der Bauanleitung ihres Zelts. Kurzerhand verpflichtet sie das wandelnde Lexikon Paul und den gut vorbereiteten Gustav für ihr Team. Im allgemeinen Chaos hat niemand bemerkt, dass Frau Stocker und die neue Schülerin Chiara den Bus verpasst haben. Während Frau Stocker sauer ist, versucht Chiara, das Gute in der Situation zu sehen. Und endlich taucht auch der Taxifahrer auf, der die beiden zum Zeltlager bringen soll.

Unterdessen versucht Bela, bei Rosa gute Stimmung zu machen, damit sie ihn nicht verrät. Doch das ist schwieriger als gedacht, denn Belas Sprüche haben Rosa gerade noch gefehlt.

Im Wald läuft es für Reena nicht optimal: Zunächst beschwert sie sich über Finja und Lenis Brennnesselsuppe und erntet dafür deutliche Worte von Cäcilia, dann meldet sich auch noch ihr Handy, dass sie gar nicht dabeihaben darf. Zur gleichen Zeit treffen Frau Stocker und Chiara mit dem Taxi am Waldrand ein.

Sibel 981 2.png

Pawel versucht noch immer, Sibel etwas zu sagen. Doch nicht nur, dass diese seine Andeutungen nicht versteht, beide wissen inzwischen auch nicht mehr, wo sie sind. Pawel ist verzweifelt, Sibel versucht, ihn aufzuheitern. Zum Spaß beißt sie in den nächstbesten Pilz, den sie am Wegesrand findet. Doch das geht gewaltig nach hinten los: Sibel fällt in Ohnmacht. Pawel ist ratlos, da taucht wie aus dem Nichts der Taxifahrer auf und leistet erste Hilfe, Sibel kommt wieder zu sich. Als Frau Holopainen, die die beiden sucht, sich nähert, ist der Taxifahrer verschwunden, nur sein Anhänger bleibt auf dem Waldboden zurück. Ohne zu wissen, wie ihm geschieht, wird Pawel zum Helden des Tages erklärt.

Raphael Pawel 981.png

Inzwischen hat es Bela geschafft, Rosas Widerstand zu brechen und sie aus ihrem Stimmungstief zu befreien.

Während Sibel ins Krankenhaus gebracht wird, wächst Pawel die unfreiwillige Heldenrolle über den Kopf. Hat er sich den Fremden nur eingebildet? Ratlos wirft er den Anhänger weg. Dabei wird er von Finja beobachtet, die das Symbol darauf sofort wiedererkennt. Voreilig zieht sie die falschen Schlüsse daraus.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bemerkung:

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

Trivia[]

  • Pawel und Sibel sind im Teaser zu sehen.
  • Dies ist die 500. Folge aus Erfurt.
  • Erster Auftritt von Chiara Dorn.
  • Anton, Badu und Wiebke Schiller werden erwähnt, treten allerdings nicht persönlich auf.
  • Viktor hat nur einen kurzen Stimmenauftritt, als sich Rosa und Bela im Treppenhaus begegnen.
  • Erster Auftritt von Raphael seit Folge 843 (139 Folgen Abstand seit seiner letzten Folge).
  • Chiara erwähnt den Film Kevin – Allein zu Haus (allerdings ohne direkt den Titel zu nennen) und bezeichnet ihn als Beschreibung ihres Lebens.