Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 871 ist die erste Folge der 20. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 14. Februar 2017.

Pippi will zu David nach Berlin. Petra scheint ein Geheimnis zu haben. Die Einsteiner treffen auf die neue Hausmeisterin Wiebke Schiller.

In dieser Folge beginnt das 18. Serien-Schuljahr.

Handlung[]

Das neue Schuljahr auf Schloss Einstein beginnt mit jeder Menge Trubel: Kathi kandidiert als Schülersprecherin und befürchtet, dass Pippi ihr in letzter Sekunde wieder einen Strich durch die Rechnung macht. Die hat aber ganz andere Probleme: David ist nach Berlin gezogen. Pippi würde ihm gerne in die Hauptstadt folgen. Doch wie soll ihr das gelingen?

Petra ist neu auf Einstein und total begeistert. Fröhlich erzählt sie allen von ihrer tollen Familie. Was die anderen nicht ahnen: Sie verbirgt ein dunkles Geheimnis…

Direktor Berger hat eine neue Hausmeisterin eingestellt. Die Einsteiner spekulieren, wie die Neue wohl so drauf ist bis sie Bekanntschaft mit der echten Wiebke Schiller machen…

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Footage[]

Abwesende Darsteller aus dem aktuellen Cast, die in Rückblenden vorkommen:

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bemerkung:

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

Trivia[]

  • Alva und Petra sind im Teaser zu sehen.
  • Erster Auftritt von Luisa Barthélemy, Nele Krüger, Pawel Kronbügel, Petra Klein, Sarah Genzmer, Simon Flinth und Wiebke Schiller.
    • Luisa, Nele, Pawel, Sarah und Simon waren zuvor bereits in Schloss Webstein zu sehen.
  • Marie Borchardt (Pippi) steigt in der Folge aus. In Staffel 24 spielt sie als erwachsene Darstellerin wieder mit.
  • Dies ist die 100. Folge, in der Dominik von Blumenberg und Lieselotte Rottbach vorkommen.
  • David, Lotta und Herr Röber werden erwähnt.
    • Olivia erzählt, dass Lotta mit ihren Eltern nach Südfrankreich gezogen ist.
    • Es wird bekannt, dass David nach Berlin gegangen ist und nun in der fiktiven Serie Hauptstadt-Internat mitspielt.
  • Die Serie Hauptstadt-Internat ist eine Anspielung auf Schloss Einstein. Auch, dass Pippi auf eine Schule mit Schwerpunkt Chemie, Mathe und Physik wechselt, kann als eine Anspielung auf das Albert-Einstein Gymnasium Seelitz gesehen werden, da die Schule genau auf diese Themen spezalisiert ist.
  • Orkan und Lennard lesen auf der Webseite www.EK-Online.de einen Artikel über Davids Engagement bei der Serie Hauptstadt-Internat.
  • Es findet zum zehnten Mal eine Schulsprecherwahl in der Serie statt. Die erste Wahl wurde in Folge 146 abgehalten, die bisher letzte fand in Folge 849 statt.
    • Kathi und Jannis kandidieren erneut bei der Schulsprecherwahl, während die letzte Schulsprecherin Pippi auf eine Teilnahme verzichtet. Kathi wird schliesslich vor Jannis zur Schulsprecherin gewählt.
    • Kathi und Pippi erwähnen auch kurz die letzte Wahl (Folge 849).
    • Es ist das erste und einzige Mal das die Schulsprecherwahl direkt am ersten Schultag abgehalten wird.
  • Sarah sagt nach der Wahl, dass sie Kathi gewählt hat.
    • Im Vorfeld redet Simon darüber, dass er Jannis wählen wird, während Luisa sagt, dass sie Kathi wählt.
  • Die Videos aus Folge 870 werden als Grund für viele Neuanmeldungen genannt, die schließlich den Fortbestand von Einstein sicherten. Kathi gibt die Idee für die Videos als ihre eigene aus und behauptet auch, dass sie das Alte Schauspielhaus als neues Internat organisiert hätte (Folge 847). Beide Aussagen sind gelogen.
  • Direktor Berger stellt mit Wiebke Schiller eine neue Hausmeisterin ein, die somit die Nachfolgerin des ehemaligen Hausmeisters Heinz Pasulke ist.
  • Ein neuer Catering-Dienst beliefert das Internat zu Mittag mit Essen. Morgens und Abends müssen sich die Schüler aber selbst versorgen. Jannis möchte einen Internatskoch organisieren, sollte er zum Schulsprecher gewählt werden.
  • Dr. Michael Berger wird in Verbindung mit den Belegungsplänen, der Einstellung einer neuen Hausmeisterin und der Grillparty im Internat mehrmals erwähnt, tritt in der Folge aber nicht persönlich auf.
  • Es wird auch erwähnt, dass Direktor Berger Lieselotte Rottbach einen Monat länger Urlaub genehmigt hat, weshalb diese nach den Sommerferien nicht zurück im Internat ist. Frau Rottbach erscheint aber dennoch kurz in den Traumsequenzen von Orkan und Olivia.
  • Mit David und Pippis Weggang bleiben Daphne und Orkan das einzige aktuelle Schülerpärchen. Orkan und Daphne führen aber aktuell eine Fernbeziehung, da auch Daphne Einstein verlassen hat.
  • Direktor Berger war wegen Frau Rottbachs Urlaub erstmals für die Zimmereinteilung im Internat zuständig. Die Belegung sieht wie folgt aus:
  • Einige Internatsschüler sind mit der Zimmereinteilung nicht zufrieden. Mila möchte ein Einzelzimmer beziehen und Sarah und Nele wurden in verschiedene Internatszimmer eingeteilt, würden aber gerne zusammen auf einem Zimmer wohnen.
  • Simon ist kurz in seinen Internatszimmer zu sehen, als Pawel sich im Internat verläuft. Es wird allerdings nicht gezeigt, mit wem Simon sich ein Internatszimmer teilt..
  • Paul Ewald spielt in dieser Folge erstmals als Komparse mit. In der 21. Staffel spielt er die Hauptfigur Julius Alexander Berk.
  • Ein Zeitungsartikel mit der Titelzeile "Haftstrafe für Stefan K. – Betrügerischer Schloss-Einstein-Betreuer muss ins Gefängnis" ist auf der Infowand im Schulgebäude zu sehen, der die Ereignisse um Remo Vage aus der letzten Staffel schildert.
  • Remo Vages richtiger Name wird bekannt gegeben: er lautet Stefan Klein.
  • Petra erzählt Alva, dass ihr Vater ein Frachtschift am Rhein hatte und jetzt als Maschinist auf einem Kreuzfahrtschiff arbeitet., während ihre Mutter auf dem selben Kreuzfahrtschiff als Köchin arbeitet. Sie erwähnt auch, dass sie keine Geschwister hat. Dies stellt sich später als Lüge heraus, da sie die Verbindung zu ihrem Bruder Stefan (bekannt als "Remo Vage") vor den Internatsschülern geheim halten will. Außerdem sind ihr Eltern tot.
  • Ein Familienfoto von Henri mit seinen Eltern ist kurz zu sehen.
  • Dank Jannis erhälten alle Schüler Tablets, die ab jetzt für den Unterricht genutzt werden.
  • Luisas Life-Style-Blog "Luisationell" wird erwähnt.
  • Wiebke Schillers fährt einen dunkelblauen VW Golf III mit dem Kennzeichen EF SE 216.
  • In der Folge kommt keine Unterrichtsszene vor.
  • Olaf Burmeister wird nicht im Abspann gelistet.
  • Rückblenden von Pippi aus Folge 689 (Pippis erste Szene), Folge 766 (Pippi und Hubertus küssen sich heimlich), Folge 775 (Constanze, Miriam, Pippi, Roxy und Serena gehen spazieren), Folge 833 (Versöhnungszene mit David), Folge 849 (Pippi und Kathi im Waschraum) und Folge 866 (Pippi und Kathi in ihrem Zimmer) sind zu sehen.
  • Bei Pippis letzter Szene läuft im Hintergrund eine Instrumental-Version des Lied "Farbenblind".
Advertisement