Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 843 ist die vorletzte Folge der 18. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 27. Juni 2015

Direktor Berger ist enttäuscht von seinen Schülern. Friedrich geht Kathi mit seinem Selbstmitleid auf die Nerven. Der Grund für Alvas Diebstähle ist ein Flüchtlingskind.

Handlung[]

Direktor Berger ist enttäuscht von seinen Schülern. In diesem Halbjahr hat er nach der Überzeugung gehandelt, seinen Schülern mehr Eigenverantwortung zu geben. Doch nach dem Betrug mit der Biomarmelade steht für Direktor Berger fest, dass er andere Saiten aufziehen muss. Für die Einsteiner ist das ein Schock, denn Direktor Berger möchte nicht nur den Cafeteria Wagen schließen, sondern auch die WG auflösen. Aber David und Pippi haben schon einen Plan, wie sie ihren Direktor noch einmal umstimmen können. Wird es ihnen gelingen?

Kathi ist entsetzt! Friedrich fühlt sich in seiner leidenden Rolle scheinbar ziemlich wohl. Seit seinem Unfall lässt er sich von vorne bis hinten bedienen und bedankt sich nicht mal. Stattdessen hat er ständig schlechte Laune und motzt seine Mitschüler und Freunde an. Kathi findet, dass es Zeit wird, ihm mal so richtig die Meinung zu sagen.

Alva kümmert sich weiterhin um das Flüchtlingskind Lejla. Und trotz einiger Anfeindungen ihrer Mitbewohner verrät Alva nicht, warum sie die WG bestohlen hat. Aber wie lange kann Alva Lejla noch beschützen?

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bemerkung: Juliette Hartig (Hedda), Oskar Kraska Mc Kone (Raphael) und Lisa Feller (Daniela) steigen aus.

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Children Of The Revolution von T. Rex
  • Nightcall von London Grammar

Trivia[]

  • David und Pippi sind im Teaser zu sehen.
  • Letzter Auftritt von Hedda Eisenbarth und Dr. Daniela Schumann.
  • Einzige Folge der 18. Staffel ohne einen Auftritt von Hubertus. Es wird allerdings kurz in Verbindung mit seiner vermissten Strickjacke erwähnt.
  • Arne wird von Kathi erwähnt.
  • Direktor Berger erklärt sein Projekt "Eigenverantwortung" für gescheitert und beschließt als Folge die Schülerfirma und die WG aufzulösen. Am Ende können ihn die Schüler aber mit der Aktion "Wissenschaft zum Schmecken" überzeugen, seine Forderungen zurückzuziehen.
    • Auch die angedrohte Anzeige gegen Dominik, Raphael und Orkan wegen des Betrugs mit der Bio-Marmelade wird zurückgezogen.
  • Mit dem Ausruf "Noch 'n Gedicht" von Henk wird auf den berühmten Entertainer Heinz Erhardt angespielt.
  • Zu obigem Ausruf und der Ankündigung eines Gedichtes von Frau Schumann steht im Widerspruch, dass es sich bei dem im Unterricht behandelten Text aus dem Buch "Dann gibt es nur eins!" von Wolfgang Borchert eigentlich um Prosa und nicht um Poesie handelt.
  • Lieselotte Rottbach erinnert Dr. Michael Berger an die vorgezogenen Renovierungsarbeiten in der 3. Etage des Internats.
  • Alva erwähnt gegenüber der Polizei, dass die Bootshütte im Besitz des Albert-Einstein Gymnasium sei. Bislang wurde die Bootshütte aber nur von Pippi und David als Unterkunft für ihr Boot genutzt.
  • Frau Levin und Ming fahren mit dem neuen Schulauto, um Brötchen und Marmelade von der Schule abzuholen.
  • Lotta erzählt Henk, dass sie in den Sommerferien mit ihrer Familie auf die griechische Insel Kreta fliegt und dort Urlaub macht.
Advertisement