Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 830 ist die zwölfte Folge der 18. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 21. März 2015.

Kathi muss sich vor dem Schülergericht verantworten. Zu Pippis Entsetzen übernimmt ausgerechnet David Kathis Verteidigung. Daphne fordert Orkan zum entscheidenden Duell heraus.

Handlung[]

Nachdem sich herausgestellt hat, dass Kathi das Geld aus der Cafeteriakasse gestohlen hat, erfährt sie eine noch stärkere Ablehnung durch ihre Mitschüler. Diese Ausgrenzung macht besonders David, als Kathis Pate wütend. Er beschließt, Kathis Verteidigung zu übernehmen. Für Kathi schon ein kleiner Sieg. Als die Anklage schließlich Kathis Rauswurf fordert, bekommt die es doch mit der Angst zu tun. Wird Kathi wirklich von der Schule verwiesen?

Zwischen Pippi und David herrscht nach ihrem Streit noch immer Funkstille. Und dass nun ausgerechnet David Kathis Verteidigung übernimmt, verletzt Pippi zusätzlich. So steht sich das einstige Traumpaar nun vor dem Schülergericht gegenüber.

Das Duell zwischen Orkan und Daphne geht in die nächste Runde und soll nun im Boxring entschieden werden. Obwohl Orkan sich nach außen cool gibt, bekommt er es schließlich doch mit der Angst zu tun, als er Daphne bei ihrem Training beobachtet.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Goin' In (Skrillex Down Mix) von Birdy Nam Nam

Trivia[]

  • David ist im Teaser zu sehen.
  • Erster Auftritt von Arne Semmler.
  • Dies ist die 100. Folge in der Jonny Enns vorkommt.
  • In dieser Folge findet zum zehnten Mal und bisher letzten Mal eine Verhandlung des Schülergerichts statt. Das erste Parlament wurde in Folge 43 einberufen, die bis dato letzte Sitzung fand in Folge 806 statt.
  • Kathi sucht Direktor Berger bei sich Zuhause auf und bittet ihn um Hilfe wegen der Entscheidung des Schülergerichts. Direktor Berger hat für Kathis Anliegen allerdings wenig Zeit und macht sie darauf aufmerksam, dass Sonntag sei und am Wochenende Frau Rottbach für die Internatsschüler zuständig sei.
  • Es wird bekannt, dass Berger Tennis spielt.
  • Unter der Klingel von Dr. Berger sind die Namen "Stoye" und "Kubik" zu lesen. Hierbei handelt es sich um die Nachnamen des Regisseurs Frank Stoye und des Kameramannes Marc Kubik.
  • Kathi soll insgesamt vier Mal 50 Euro aus der Cafeteria Kasse gestohlen haben.
  • Orkan liest einen Brief von Tugbar Török, in dem auch Herr Török erwähnt wird.
  • Die drei Musketiere werden erwähnt.
  • Hubertus erwähnt den Circus Maximus.
  • Hedda erwähnt die Timberspiele.
  • Pippi und Roxy übernachten in der Internatswohnung, um nicht bei Kathi schlafen zu müssen.
  • Einzige Folge der 18. Staffel ohne einen Auftritt von Henk.
  • Yannick Rau wird nicht im Abspann gelistet, obwohl er einen Auftritt hat.
  • Annalisa Weyel wird als "Annalise" im Abspann gelistet.
  • Die Talentshow wird erneut als Talentwettbewerb bezeichnet.
  • Miriam erklärt, dass Direkor Berger im Vorfeld alles mit Waffen bei der Talentshow untersagt hat, weshalb Hedda bei ihrem Auftritt auch nicht Holz hacken darf. Miriam erwähnt dabei auch, dass sich Orkan mit Messerwerfen beworben hatte.
  • Friedrich ist zum Stalldienst im Tiergehege eingeteilt.
Advertisement