Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 824 ist die sechste Folge der 18. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 7. Februar 2015.

Ming möchte alte und neue Schüler zusammen bringen. Pippi und David wollen endlich das gemeinsame Boot taufen. Miriam wird klar, wie sehr Hedda sie bewundert.

Handlung[]

Ming ist besorgt. Seit auf Einstein viele neue Schüler eingezogen sind, spaltet sich die Schülerschaft in zwei Lager: die alten und die neuen Einsteiner. In ihrer Not wendet sie sich an Dr. Berger, der allerdings wenig hilfreich ist. Er findet, die Schüler sollten eigenständig nach einer Lösung für das Problem suchen. Ming hat schließlich den rettenden Einfall: Sie will die Schülerpatenschaften wieder ins Leben rufen.

David will seine Freundin Pippi überraschen. Er ist der Meinung, dass es an der Zeit ist, das gemeinsame Boot zu taufen. Nachdem sie endlich einen Namen für ihr Boot gefunden haben, nimmt es bei der Taufe Schaden. Handelt es sich hierbei um ein blödes Missgeschick oder tatsächlich um ein schlechtes Omen, wie David vermutet?

Anstatt sich bei Hedda und Miriam für die sabotierte Versteigerung zu entschuldigen, giftet Kathi gegen Hedda. Miriam bekommt die Anfeindungen gegen Hedda mit und bedankt sich bei ihr für ihren Einsatz. Allerdings, so findet Miriam, ist es nun an der Zeit, dass auch sie etwas für Hedda tut.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bemerkung: Paul Uhlemann (Friedrich) steigt ein.

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Fidelity von Regina Spektor

Trivia[]

  • David und Pippi sind im Teaser zu sehen.
    • Der Teaser ist eine Anspielung auf den Film Titanic.
  • Erster Auftritt von Friedrich Paul.
  • Constanze und Tugbar Török werden erwähnt, treten allerdings nicht persönlich auf.
  • Die neuen Schüler (15. Generation) gewinnen ein Völkerball-Match gegen die älteren Einsteiner (Tobias, Hubertus, Jonny, Ming, Adrian und Daphne).
  • Folgende Namen werden von Pippi und David als Namensvorschläge für ihr Boot gehandelt: Titanic, Black Pearl, Alligator, Atlantis, H20, Moby-Dick, Knäckebrot. Am Ende entscheidet sich David aber für den Namen Boot.
  • Lotta erwähnt, dass Ming von den älteren Einsteinern zur stellvertretenden Schulsprecherin ernannt wurde. Es ist aber nicht bekannt, wann diese Entscheidung gefällt wurde.
  • Jonny spricht mit Friedrich über die Bunny-Liste.
  • Die Schülerpatenschaften werden von Ming wieder eingeführt. Den neuen Schülern aus der 15. Schülergeneration wird jeweils ein älterer Schüler als Pate zugeteilt:
    • Jonny als Pate von Friedrich,
    • Miriam von Hedda,
    • Adrian von Henk,
    • und David von Kathi.
      • In der nächsten Folgen erhalten Orkan und Alva noch einen Paten. Lotta ist die einzige neue Schülerin, die keinen Paten zugewiesen bekommt.
      • Ming hat ursprünglich Miriam gefragt, ob diese die Patenschaft von Kathi übernimmt. Nachdem diese abgelehnt hat und auch Pippi von der Idee, dass sie Kathis Patin werden soll wenig begeistert war, übernimmt David Kathis Patenschaft.
        • Dies wiederspricht sich mit der Regel, dass Paten grundsätzlich nicht getauscht werden dürfen, wie es in früheren Folgen häufig erwähnt wurde.
  • Daphnes Kontaktlinsen sind das erste Mal zu sehen. Diesbezüglich hatte sie in Folge 756 eine Storyline.
  • Miriam plant eine Talentshow.
    • Filmfehler: Die Plakate für die Talentshow sind jedoch schon einige Szenen zuvor zu sehen. Ausgerechnet bei dem Gespräch von Miriam und Hedda in der Pulverhalle (ab Minute 15) hängen zwei Stück im Hintergrund.
  • Henk erzählt, dass seine Mutter Bücher für Kinder schreibt und eine Lesepatin in der Kita ist.
  • Zwei unbenannte Schüler sind am Ende der Folge beim Dienst in der Cafeteria zu sehen.
Advertisement