FANDOM


Folge 806 ist die 14. Folge der 17. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgt am 12. April 2014.

Hubertus wird für seine Intrigen zur Verantwortung gezogen. Raphael erfährt, wie Daphne zu ihm steht.

HandlungBearbeiten

Nachdem Hubertus im Schulradio all seine Machenschaften im Vorfeld der Schülersprecherwahl gestanden hat, muss er sich vor dem Schülerparlament für seine Taten verantworten. Dabei entsteht eine hitzige Diskussion, in der sich Hubertus allerlei Anfeindungen aussetzen muss. Doch ausgerechnet Constanze plädiert für eine faire Gerichtsverhandlung. Tommy möchte sich als Staatswalt vor allem für Constanzes Rehabilitation einsetzen. Ming, die als Richterin eingesetzt wird, ist sich unschlüssig darüber, ob Hubertus im Amt bleiben soll und auch ihre Beisitzer Roxy und Tobias sind ratlos. Pippi will wissen, was David mit Hubertus‘ plötzlichem Sinneswandel zu tun hat und obwohl David kryptisch bleibt, ahnt Pippi, dass Hubertus nicht freiwillig gestanden hat. Dummerweise gerät diese Information an die Öffentlichkeit und Hubertus‘ Strafe fällt drastischer aus, als befürchtet.

Raphael wird so schnell wie er auf Wolke Sieben war, auch von dieser wieder herunter geholt. Nach der Rettungsaktion eines gequälten Hundes, war sich Raphael so sicher, dass Daphne gar keine andere Wahl hatte, als sich in ihn zu verlieben. Doch Daphne fühlt leider ganz anders.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

Musik Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Hubertus ist im Teaser zu sehen.
  • Hubertus wird zum zweiten Mal nach Folge 792 sein Amt als Schulsprecher genommen.
  • Das erste Schülerparlament wurde in Folge 43 einberufen.
  • Adrian trägt zwischen Minute 5:13 bis 6:20 abwechselnd ein graues und grünes Hemd.
  • In Folge 681 war Frau Rottbach noch nicht auf Hunde allergisch.
  • Frau Zech erleidet einen Bänderriss und ist daher zum letzten Mal als Pächterin der Cafeteria zu sehen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.