Folge 66 ist die 66. Folge der 1. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10. Dezember 1999.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Atze schwänzt die Schule. Das plötzliche “Abtauchen” seines Vaters ist in Seelitz Klatschthema Nummer Eins. Atze will den Schrottplatz als Geschäftsmann weiterführen. Die Dorfkids Tine, Ingo und Wolf versprechen, ihm tatkräftig helfen. Ehrenwort! Mit Schrottgroßhändler Hellmann pokert Atze um den Preis für das alte Benz-Cabrio. Da entdeckt Alexandra im Internet den wahren Sammlerwert des Oldtimers. 50 000 Mark!

Direktor Stollberg ist froh, dass mit Frau Gallwitz‘ Genesung wieder Ordnung in den Chemieunterricht einzieht. Doch Referendar Fabian lässt im Internatskeller einen “Vulkanausbruch” steigen. Frau Gallwitz wird Augenzeugin des explosiven Experiments...

Marc kehrt nach der Herz-OP aus der Reha-Klinik zurück. Gegen seinen Willen behandeln ihn alle wie ein rohes Ei. Marc fordert Oliver zum Armdrücken heraus...

Cast[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erwachsene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gast- & Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abwesende Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Save Me von Natural Born Hippies
  • If I Didn´t Have You von Amanda Marshall


Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Marc trägt einen Rucksack der Marke Eastpak.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.