Fandom


(Musik)
 
(28 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 5: Zeile 5:
 
| Bild = Normal_Pressebild_SE524_03.jpg
 
| Bild = Normal_Pressebild_SE524_03.jpg
 
| Erstausstrahlung = 18. 10. 2008
 
| Erstausstrahlung = 18. 10. 2008
| Autor =
+
| Autor =Klaus Jochmann<br>Dana Bechtle-Bechtinger
| Regisseur =
+
| Regisseur =Sabine Landgraeber
 
| Vorherige = [[Folge 523]]
 
| Vorherige = [[Folge 523]]
| Nächste = [[Folge 525]]}}
+
| Nächste = [[Folge 525]]}}'''Folge 524''' ist dir 44. Folge der [[Staffel 11|11. Staffel]] von ''[[Schloss Einstein]]''. Die Erstausstrahlung erfolgte am 18. Oktober 2008.
==Inhalt==
 
Fabian hat sich in Milena verliebt und sucht ihre Nähe. Auch Ole macht sich an Milena ran. Da kommt es Fabian gerade recht, dass sein Vater Richter im Prozess gegen Herrn Weiland, der wegen Steuerhinterziehung verhaftet wurde, sein wird. Um Ole von Milena fern zu halten, setzt er ihn unter Druck: Er könnte ein gutes Wort für seinen Vater einlegen, wenn Ole dafür seine Finger von Milena lässt. Ole, der seinem Vater helfen will, willigt ein und muss zusehen, wie Fabian ungestört seinen Charme bei Milena spielen lässt. Doch die Idylle währt nicht lange. Denn Ole erfährt, dass Richter Stass alles andere als nachsichtig mit seinem Vater war. Fabian hat sein Wort gebrochen. Nun gibt es keinen Grund mehr für Ole, es nicht wieder bei Milena zu versuchen und Fabian auszustechen. Der will sich das wiederum nicht gefallen lassen und lockt Ole in eine Falle: Er provoziert Ole bei einem Gespräch unter vier Augen so, dass dieser ausrastet und Fabian Vergeltung androht, falls Richter Stass seinem Vater nicht hilft. Diese Erpressung hat Fabian mit einer versteckten Kamera auf seinem PC mitgeschnitten. Ole sind scheinbar die Hände gebunden. Doch dann gelangt er zufällig an jene DVD, auf der Dr.Stass zu sehen ist, wie er seinen [[Datei:Normal_Pressebild_SE524_01.jpg|thumb|left]]Sohn Fabian schlägt. Ole triumphiert. Damit hat Ole Fabian ein für alle Mal in der Hand.
 
   
Dr. Bräuning ist vom neuen Familienmitglied seiner Tochter Elisabeth, dem Hund Einstein gar nicht begeistert. Sie könne doch mit einem Hund gar nicht umgehen, macht er ihr zum Vorwurf. Wenig später in der Cafeteria beobachten Bruno und Hannes, wie Dr. Bräuning seine Tochter in aller Öffentlichkeit belehrt, weil ihr Einstein nicht gehorcht. Man müsse Hunde mit Strenge erziehen und nicht verhätscheln, wirft er ihr vor. Frau Bräuning ist gekränkt und verteidigt ihre eigenen Erziehungsmethoden. Die Kinder sind schockiert von Dr. Bräunings Verhalten seiner Tochter gegenüber. Dabei ist Frau Bräuning, seit sie den Hund hat, doch viel offener und herzlicher geworden. Dr. Bräuning, der das Gespräch zufällig belauscht hat, wird nachdenklich. Am nächsten Tag ist Einstein plötzlich verschwunden. Was ist passiert?
+
==Handlung==
  +
[[Fabian Stass|Fabian]] hat sich in [[Milena Ibrahimovic|Milena]] verliebt und sucht ihre Nähe. Auch [[Ole Weiland|Ole]] macht sich an Milena ran. Da kommt es Fabian gerade recht, dass sein [[Dr. Richard Stass|Vater]] Richter im Prozess gegen [[Ole Weiland#Familie|Herrn Weiland]], der wegen Steuerhinterziehung verhaftet wurde, sein wird. Um Ole von Milena fern zu halten, setzt er ihn unter Druck: Er könnte ein gutes Wort für seinen Vater einlegen, wenn Ole dafür seine Finger von Milena lässt. Ole, der seinem Vater helfen will, willigt ein und muss zusehen, wie Fabian ungestört seinen Charme bei Milena spielen lässt. Doch die Idylle währt nicht lange. Denn Ole erfährt, dass Richter Stass alles andere als nachsichtig mit seinem Vater war. Fabian hat sein Wort gebrochen. Nun gibt es keinen Grund mehr für Ole, es nicht wieder bei Milena zu versuchen und Fabian auszustechen. Der will sich das wiederum nicht gefallen lassen und lockt Ole in eine Falle: Er provoziert Ole bei einem Gespräch unter vier Augen so, dass dieser ausrastet und Fabian Vergeltung androht, falls Richter Stass seinem Vater nicht hilft. Diese Erpressung hat Fabian mit einer versteckten Kamera auf seinem PC mitgeschnitten. Ole sind scheinbar die Hände gebunden. Doch dann gelangt er zufällig an jene DVD, auf der Dr. Stass zu sehen ist, wie er seinen Sohn Fabian schlägt. Ole triumphiert. Damit hat Ole Fabian ein für alle Mal in der Hand.
  +
  +
[[Dr. Rudolf Bräuning|Dr. Bräuning]] ist vom neuen Familienmitglied seiner Tochter [[Elisabeth Bräuning|Elisabeth]], dem [[Hund Einstein]] gar nicht begeistert. Sie könne doch mit einem Hund gar nicht umgehen, macht er ihr zum Vorwurf. Wenig später in der [[Cafeteria]] beobachten [[Bruno Schneider|Bruno]] und [[Hannes Borchers|Hannes]], wie Dr. Bräuning seine Tochter in aller Öffentlichkeit belehrt, weil ihr Einstein nicht gehorcht. Man müsse Hunde mit Strenge erziehen und nicht verhätscheln, wirft er ihr vor. Frau Bräuning ist gekränkt und verteidigt ihre eigenen Erziehungsmethoden. Die Kinder sind schockiert von Dr. Bräunings Verhalten seiner Tochter gegenüber. Dabei ist Frau Bräuning, seit sie den Hund hat, doch viel offener und herzlicher geworden. Dr. Bräuning, der das Gespräch zufällig belauscht hat, wird nachdenklich. Am nächsten Tag ist Einstein plötzlich verschwunden. Was ist passiert?
  +
==Cast==
  +
===Hauptdarsteller===
  +
*[[Ferdinand Dölz]] als [[Bruno Schneider]]
  +
*[[Gustav Grabolle]] als [[Hannes Borchers]]
  +
*[[Luisa Liebtrau]] als [[Coco Schmidt]]
  +
*[[Jana Röhlinger]] als [[Mia Bussmann]]
  +
*[[Julia Nürnberger]] als [[Milena Ibrahimovic]]
  +
*[[Hendrik Annel]] als [[Fabian Stass]]
  +
*[[Anna Steinhardt]] als [[Paulina Pasulke]]
  +
*[[Constantin Hühn]] als [[Ole Weiland]]
  +
*[[Wassilij Eichler]] als [[Mounir Farsad]]
  +
*[[Esther Kraft]] als [[Marie Luise Krüger]]
  +
*[[Ronja Peters]] als [[Karla Bussmann]]
  +
*[[Daniel Conrad]] als [[Lucky Pohlenz]]
  +
===Erwachsene===
  +
*[[Ramona Kunze-Libnow]] als [[Dr. Franka Steiner]]
  +
*[[Olaf Burmeister]] als [[Dr. Heiner Zech]]
  +
*[[Mirja Mahir]] als [[Elisabeth Bräuning]]
  +
*[[Peter Sodann]] als [[Dr. Rudolf Bräuning]]
  +
*[[Cornelia Kaupert]] als [[Margarete Zech]]
  +
===Gast- & Nebendarsteller===
  +
*Brause als [[Hund Einstein]]
  +
===Abwesende Hauptdarsteller===
  +
*[[Sina Radtke]] als [[Julia Schnabel]]
  +
*[[Max Reschke]] als [[Tim Seidler]]
  +
*[[David Röder]] als [[Max Bussmann]]
  +
*[[Liesa Schrinner]] als [[Vivien Morante]]
  +
*[[Nini Tsiklauri]] als [[Layla Farsad]]
  +
*[[Sabrina Wollweber]] als [[Feli Ferber]]
  +
*[[Florian Wünsche]] als [[Manuel Siewert]]
  +
==Bilder==
  +
<gallery type="slideshow" position="center">
  +
524-01.jpg
  +
524-02.jpg
  +
524-03.jpg
  +
524-04.jpg
  +
bild65802-resimage_v-original_w-1472.jpg
  +
Zech 524.png
  +
Bruno Hannes 524.png
  +
Steiner 524.png
  +
Mounir 524.png
  +
Margarete 524.png
  +
Mia 524.png
  +
Fabian 524 2.png
  +
Fabian Ole 524 2.png
  +
Bräuning 524 2.png
  +
Milena Ole 524 2.png
  +
Klassenzimmer 524.png
  +
Fabian 524 3.png
  +
Paulina 524 2.png
  +
Milena 524 2.png
  +
Fabian Ole 524 3.png
  +
Lucky Paulina 524.png
  +
Ole Karla 524.png
  +
Ole Magistrale 524.png
  +
Fabian 524 4.png
  +
Cafeteria 524.png
  +
Mounir Ole 524 2.png
  +
Ole Milena 524 2.png
  +
Bräuning 524 3.png
  +
Ole Fabian 524 2.png
  +
Ole Fabian 524 3.png
  +
Bräuning Bruno Coco 524.png
  +
Bräuning 524 4.png
  +
Mounir Ole 524 3.png
  +
Ole 524 2.png
  +
Fabian Milena 524 2.png
  +
Sternwarte 524.png
  +
Lucky Paulina 524 2.png
  +
Karla 524.png
  +
Magistrale 524.png
  +
Paulina Milena 524.png
  +
Mia 524 4.png
  +
Fabian 524 5.png
  +
Milena 524 3.png
  +
Milena Fabian 524 2.png
  +
Fabian Ole 524 5.png
  +
</gallery>
  +
  +
== Musik ==
  +
'''Hauptartikel:''' [[Liste von Musik]]
  +
* '''[[Alles ist relativ]]''' von ''Einsteins'' feat. ''Julian Witzel'' <small>(Titelsong)</small>
  +
* '''Dance With Me''' von ''Nouvelle Vague''
  +
  +
==Trivia==
 
[[Kategorie:Folge]]
 
[[Kategorie:Folge]]
 
[[Kategorie:Folgen Staffel 11]]
 
[[Kategorie:Folgen Staffel 11]]

Aktuelle Version vom 6. Oktober 2019, 07:18 Uhr

Folge 524 ist dir 44. Folge der 11. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 18. Oktober 2008.

HandlungBearbeiten

Fabian hat sich in Milena verliebt und sucht ihre Nähe. Auch Ole macht sich an Milena ran. Da kommt es Fabian gerade recht, dass sein Vater Richter im Prozess gegen Herrn Weiland, der wegen Steuerhinterziehung verhaftet wurde, sein wird. Um Ole von Milena fern zu halten, setzt er ihn unter Druck: Er könnte ein gutes Wort für seinen Vater einlegen, wenn Ole dafür seine Finger von Milena lässt. Ole, der seinem Vater helfen will, willigt ein und muss zusehen, wie Fabian ungestört seinen Charme bei Milena spielen lässt. Doch die Idylle währt nicht lange. Denn Ole erfährt, dass Richter Stass alles andere als nachsichtig mit seinem Vater war. Fabian hat sein Wort gebrochen. Nun gibt es keinen Grund mehr für Ole, es nicht wieder bei Milena zu versuchen und Fabian auszustechen. Der will sich das wiederum nicht gefallen lassen und lockt Ole in eine Falle: Er provoziert Ole bei einem Gespräch unter vier Augen so, dass dieser ausrastet und Fabian Vergeltung androht, falls Richter Stass seinem Vater nicht hilft. Diese Erpressung hat Fabian mit einer versteckten Kamera auf seinem PC mitgeschnitten. Ole sind scheinbar die Hände gebunden. Doch dann gelangt er zufällig an jene DVD, auf der Dr. Stass zu sehen ist, wie er seinen Sohn Fabian schlägt. Ole triumphiert. Damit hat Ole Fabian ein für alle Mal in der Hand.

Dr. Bräuning ist vom neuen Familienmitglied seiner Tochter Elisabeth, dem Hund Einstein gar nicht begeistert. Sie könne doch mit einem Hund gar nicht umgehen, macht er ihr zum Vorwurf. Wenig später in der Cafeteria beobachten Bruno und Hannes, wie Dr. Bräuning seine Tochter in aller Öffentlichkeit belehrt, weil ihr Einstein nicht gehorcht. Man müsse Hunde mit Strenge erziehen und nicht verhätscheln, wirft er ihr vor. Frau Bräuning ist gekränkt und verteidigt ihre eigenen Erziehungsmethoden. Die Kinder sind schockiert von Dr. Bräunings Verhalten seiner Tochter gegenüber. Dabei ist Frau Bräuning, seit sie den Hund hat, doch viel offener und herzlicher geworden. Dr. Bräuning, der das Gespräch zufällig belauscht hat, wird nachdenklich. Am nächsten Tag ist Einstein plötzlich verschwunden. Was ist passiert?

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

Musik Bearbeiten

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Dance With Me von Nouvelle Vague

TriviaBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.