Schloss Einstein Wiki
Schloss Einstein Wiki


Folge 480 ist die letzte Folge der 10. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 1. Dezember 2007.

Mit dieser Folge endet nach 10 Staffeln und 480 Folgen die Handlung um die Schüler und Lehrer des Albert-Einstein Gymnasium aus Seelitz. In der nächsten Folge wird der Handlungsort der Serie nach Erfurt verlegt.

Handlung[]

Die Zeit rennt und noch immer gibt es keine Spur von Arthur und den rumänischen Klaukindern. Plötzlich erhalten Lasse, Billi, Verena und Anton den Hinweis von der Polizei, dass der verdächtige Kleinbus von Arthur in Richtung eines Dorfes unterwegs ist, in dem die Bande bereits ihr Unwesen getrieben hat. Beim einem gescheiterten Einbruchsversuch in ein Autohaus musste Alina schon einmal die Bekanntschaft mit einem Wachhund machen. Die Einsteiner mutmaßen, dass Arthur Alina und Nicolai nun für den geplanten Fluchtversuch bestrafen will und sie zwingen wird, noch einmal trotz Wachhund das Autohaus auszurauben. Die Polizei nimmt diesen Verdacht nicht ernst und scheint die Einsteinler nicht unterstützen zu wollen. Lasse macht sich dennoch mit den Kids auf den Weg. Hoffentlich ist es noch nicht zu spät!

Die Hochzeit von Frau Gallwitz und Dr. Wolfert steht vor der Tür und alle fleißigen Helfer geben ihr Bestes. Immerhin soll es ein unvergessliches Fest werden. Herr Pasulke als Trauzeuge und Festgestalter weiß jedoch nicht, wo ihm der Kopf steht. Anscheinend hat er sich doch mehr Arbeit aufgehalst, als er bewältigen kann. Doch Schwäche zeigen ist hier fehl am Platz. Die Situation scheint zu eskalieren, als er dummerweise die Eheringe verliert. Deshalb schaut er in jeder nur denkbaren Ecke nach den Ringen und wirkt durch seine verrückten Aktionen auf die anderen sehr verwirrt. Seine angestrengte Suche bleibt ohne Erfolg. Aber was soll er nun machen: Ohne Ringe gibt's auch keine Trauung!

Vanessas Plan, sich an ihrem Deutschlehrer Herrn Lachmann für die schlechte Zeugnisnote zu rächen, ist gescheitert. Alex hat es geschafft, ihr ein Geständnis zu entlocken und klärt damit die ganze Geschichte auf: Er kann beweisen, dass Herr Lachmann seine Kollegin Nina nicht bespitzelt hat. Damit ist sein Ruf zum Glück wiederhergestellt, doch Vanessa sieht es nicht ein, sich für ihr Fehlverhalten bei ihrem Lehrer zu entschuldigen. Stattdessen fasst sie einen Entschluss...

Eugen hingegen hat ganz andere Probleme. Er realisiert, dass Rosi sein Gespräch mit Ben mitgehört hat, in dem er sich von ihr distanzierte, weil sie für ihn entschieden zu unattraktiv sei. Eugen ahnt, wie sehr er Rosi mit seinen Worten verletzt hat und versucht, dies wieder gutzumachen. Bevor sie seine Entschuldigung jedoch annimmt, muss Eugen ihr einen Gefallen tun...

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Bemerkung:

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Transistor von Scissor Sisters
  • Love Is In The Airl von John Paul Young
  • Handel Royal Fireworks von Charles Berry

Trivia[]

  • Letzte Folge von Schloss Einstein aus Seelitz.
  • Emanuel Stollberg und Heinz Pasulke sind die einzigen Charaktere, die in der ersten und letzten Folge von Schloss Einstein-Seelitz vorkommen.
  • Bis auf Lukas Düber, Moritz Stein und Sibylle Seiffert kommen fast alle Hauptdarsteller aus dem Cast der zehnten Staffel vor.
    • Insgesamt steigen in dieser Folge 25 Hauptdarsteller aus (17 Jungdarsteller und 8 Erwachsene).
  • Die Gäste auf der Hochzeit von Marianne Gallwitz und Lutz Wolfert sind Mitglieder des Produktionsteams von Schloss Einstein-Seelitz.
  • Martina und Paulina werden in dieser Folge bereits erwähnt. Martina versucht ihren Bruder Heinz Pasulke mehrmals telefonisch zu kontaktieren, allerdings kommt es erst in der letzten Szene zu einer Konversation zwischen den beiden Geschwistern. Martina bittet Heinz ans Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt zu kommen, damit er sich dort um seine Nichte Paulina kümmert. Dies stellt den Übergang zur Nachfolgerserie Schloss Einstein-Erfurt dar.
    • Heinz Pasulke hatte auch die letzten Zeilen von der Folge gesprochen.
    • Er hatte gesagt ,, Wir sehen uns im Erfurt'' .
  • Herr Lachmann spricht von einem Job-Angebot einer "anderen Schule". Erst in der nächsten Folgen wird bekannt, dass damit das Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt gemeint war.
  • Das Herr Berger ebenfalls an das Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt wechselt, wird erst in der nächsten Folge bekannt.
  • Bei den Wunschfolgen gewann diese Folge die Kategorie "Die Romantischste Folge" und wurde daher am 19. Mai 2021 im Anschluss an Folge 998 noch einmal ausgestrahlt.