Fandom



Folge 31 ist die 31. Folge der 1. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 9. April 1999.

HandlungBearbeiten

Vera ist mächtig stolz auf ihre alleinerziehende Mutter Sibylle Seiffert, die sich und ihre Tochter von ihrem Gehalt als Krankenschwester durchbringt. Als Vera ihrer Freundin Nadine im Krankenhaus den Arbeitsplatz ihrer Mutter zeigen will, erfährt sie, dass diese schon vor geraumer Zeit entlassen wurde.

Doch es kommt noch schlimmer. Eine geheimnisvolle Kiste wird für Pascal auf Schloss Einstein abgeliefert. Der Inhalt entpuppt sich als E-Gitarre und Pascal als begnadeter Musiker, was besonders den bisherigen Musikfachmann Nr. 1, Sven Weber, wurmt.

Ein ernstes Problem hat auch Hausmeister Pasulke: Er hört Stimmen! Leidet er an Halluzinationen? Tom und Alexandra gehen diesem Phänomen nach.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Bemerkung: Simone Frost (Sibylle Seiffert) steigt ein.

BilderBearbeiten

Musik Bearbeiten

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Smells Like Teen Spirit von Nirvana
  • Smoke on the Water von Mr. Ed Jumps the Gun

Trivia Bearbeiten

  • Der Radiosender, den Herr Pasulke über die Mittelwelle 990 kHz in seiner Wohnung empfängt, ist Deutschlandradio Berlin, das heutzutage unter dem Namen Deutschlandfunk Kultur als Teilproduktion des Deutschlandradios sendet und wie der KiKa zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk gehört.
  • Erster Auftritt von Sibylle Seiffert.
  • Alle elf Hauptdarsteller sind zu sehen.
  • Janine Bredemeier und Raimund Widra werden im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt haben.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.