Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 295 ist die 23. Folge der 7. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 1. Mai 2004.

Handlung[]

Tinkas Mutter hat den schlimmen Verdacht, dass ihre Tochter Beweismaterial im Fall "Knochenfund auf Schloss Einstein" zurückhalten könnte und siehe da, die Gerichtsmedizinerin hat Recht. Natürlich zwingt sie Tinka sofort, den von ihr gefundenen Knochen zurückzugeben. Was sie nicht weiß, ist, dass die pfiffige Einstein-Schülerin auch noch einen Manschettenknopf, der bei dem Skelett lag, als Indiz bei sich versteckt hat und in diesem Kriminalfall weiterermittelt. Schon bald wird Tinkas Fleiß belohnt, denn sie stößt auf eine ganz heiße Spur.

Als wäre das Leben im Internat noch nicht aufregend genug, beschließt Tessa an einem Gesangscasting teilzunehmen und kann auch Franziska dazu überreden, mitzukommen. Doch schon beim Einstudieren der Tanzschritte bereut diese ihre Entscheidung: Als die beiden Mädels unbequeme Bühnenoutfits anprobieren und sich mit Schminke zukleistern, versucht Franzi alles, um doch nicht mitmachen zu müssen. Aber Tessa ist erbarmungslos und Franziska lässt alles über sich ergehen, bis sie in letzter Minute doch noch abspringt.

Herr Fabian bietet Benjamin eine höchst merkwürdige Wette an. Der Einstein-Schüler hat nämlich seine Physikhausaufgabe als Klassenbester gemeistert und das zehn Gramm schwere Papierschiffchen gebaut, das am meisten transportieren kann. Sein Lehrer aber ist sich sicher, ein Frachtschiff bauen zu können, das Benjamins Exemplar noch um Längen schlägt.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bemerkung: Lisa Schumme (Thekla) steigt aus. 

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • White Flag von Dido
  • I Believe In Miracles von Gracia
  • Thank You Baby! (For Makin’ Someday Come So Soon) von Shania Twain
  • Re-Offender von Travis

Trivia[]

  • Letzter Auftritt von Thekla Singer.
  • Schauplätze der Folge: Zimmer von Sue und Tinka, Zimmer von Tessa, Charlie und Joana, Labor, Feldweg in Seelitz (Außendreh), Schülerbar, Lehrerzimmer, Probenraum, Bibliothek, Mädchenwaschraum, Jungenwaschraum, Brandenburgisches Landesinstitut für Rechtsmedizin, Foyer
  • Unterrichtsszenen: 8. Klasse, Physik bei Herrn Fabian
  • Joana erwähnt die US-amerikanischen Popsänger Britney Spears und Justin Timberlake.
  • Laura bezeichnet den geplanten Castingauftritt von Tessa und Franzi als "Sister Act", in Anlehnung an die Komödie Sister Act - Eine himmlische Karriere aus dem Jahr 1992.
  • Der griechische Mathematiker Archimedes wird erwähnt und von einem Schüler, gespielt von einem Statisten, fälschlicherweise als Philosoph bezeichnet.
  • Nachdem Felix und Jan zwei Schiffchen aus den Waschbecken geklaut und in die Toilette geworfen haben, singen sie: "Alle meine Schiffchen, schwimmen im Klosett, schwimmen im Klosett, drück' ich auf die Spülung, sind sie alle weg.", in Anlehnung an das Kinderlied Alle meine Entchen.
  • Charlie erwähnt die "Blöd-Zeitung". Dabei meint sie die Bild-Zeitung, deren Namen sie absichtlich falsch sagt.
  • Raphael D'Souza und Philipp Gerstner werden nicht im Abspann gelistet.
  • Mandy-Marie Mahrenholz wird im Abspann als Mandy-Marie Marenholz gelistet.
Advertisement