Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 283 ist die elfte Folge der 7. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 7. Februar 2004.

Handlung[]

Die an Heimweh erkrankte Franziska wird aus dem Krankenzimmer entlassen und darf wieder zurück in ihre Mädchenbude, wo sie eine kleine Überraschung erwartet. Ihre Freundinnen Tessa und Charlie haben Franzis Mutter nämlich einen Job in der Nähe des Internats besorgt, oder zumindest so gut wie. Am nächsten Tag soll Frau Bauer zu einem Vorstellungsgespräch für eine Stelle bei einer namhaften Bibliothek antreten, allerdings weiß Franzis Mutter noch gar nichts von ihrem Glück.

Annas leiblicher Vater, Richard Hofmeister alias Richie Kramer, ist urplötzlich im Internat aufgetaucht und bittet seine Tochter um ein Gespräch. Anna ist stinkwütend auf ihn, schließlich hat er ihre Mutter kurz vor ihrer Geburt sitzen lassen und sich all die Jahre nicht gemeldet, geht aber schließlich doch noch zum Treffen. Es stellt sich heraus, dass auch Frau Reichenbach nicht ganz unschuldig an seinem damaligen Verschwinden war und dass er nun in New York lebt. Doro sieht darin für sich und Anna die Chance, für ein Jahr in die USA zu gehen, aber Anna stellt sich quer, denn sie will mit ihrem „Erzeuger“ nichts zu tun haben.

Anne-Claire und Emely legen die Jungenclique aus der Sechsten voll rein. Anstatt sich bei deren Lippenstift-Test küssen zu lassen, bringen sie die Jungs dazu, sich gegenseitig zu „knutschen“ und fotografieren das Ganze auch noch! Die Jungs sind entsetzt und verlangen die Bilder zurück. Die Mädchen sind einverstanden, aber nur unter einer Bedingung: Wenn Sven, Dennis, Tobias und Leon den Wettbewerb gewinnen, dann kommen die Kuss-Bilder auf das Titelblatt der Schülerzeitung.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • An die Freude von Ludwig van Beethoven, bzw. Friedrich Schiller angestimmt von Tessa und Charlie
  • Kiss von Prince
  • Rock Your Body von Justin Timberlake
  • Murder Reigns von Ja Rule

Trivia[]

  • Schauplätze der Folge: Foyer, Schlosskeller, Zimmer von Anna und Doro, Eisdiele, Krankenstation, Wohnhaus Schatz, Zimmer von Tessa, Charlie und Franzi, Labor, Bibliothek der HFF Potsdam-Babelsberg, Wiese in Weimar (Außendreh), Bibliothek,
  • Herr Dr. Clemens wird von Emely erwähnt.
  • Tessa und Charlie singen die ersten bei Verse der Ode An die Freude von Ludwig van Beethoven (Vertonung von Friedrich Schillers gleichnamigem Gedicht).
  • Die in dieser Folge erwähnte Hochschule für Film und Fernsehen (HFF) in Potsdam-Babelsberg heißt seit dem 8. Juli 2014 Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, benannt nach dem Filmregisseur Konrad Wolf (1925-1982).
  • Leon erwähnt den US-amerikanischen Künstler Andy Warhol.
  • Tessa erwähnt die Fernsehsendung Sendung mit der Maus.
  • Herr Pasulke zitiert den wohl bekanntesten Satz aus Johann Wolfgang von Goethes Tragödie Faust: "Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust." Dieser wird anschließend von Tessa, Charlie und Franzi in das Bewerbungsschreiben für Frau Bauer aufgenommen.
  • Tessa, Charlie und Franzi spielen in ihrem Zimmer das Kartenspiel Mau-Mau.
  • In der Folge kommt keine Unterrichtsszene vor.
  • In der Folge tritt kein Lehrer auf.
Advertisement