Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 239 ist die siebte Folge der 6. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 5. April 2003.

Handlung[]

Emely, Manuela und Anne-Claire haben fest vor, mit ihrem neu gegründeten, gemischten Chor “Girls-meet-Boys” an einem Gesangswettbewerb der UTA teilzunehmen. Frau Bodenstein ist auch sofort begeistert und unterstützt die drei nach Kräften. Doch für einen gemischten Chor braucht man bekanntlich auch Jungs und die sind gar nicht so leicht zu bekommen. Doch Emely hat eine raffinierte Idee.

Frieden? Dennis ist noch immer ziemlich sauer auf Sven und die Verletzung, die er sich beim Fingerhakeln zugezogen hat, macht seine Laune keinesfalls besser. Frau Gallwitz allerdings hat eine brillante Idee, wie man zwischen den beiden vermitteln könnte. Und tatsächlich, Sven und Dennis scheinen sich plötzlich wunderbar zu vertragen! Aber von Seiten des Jugendamtes drohen schon wieder neue Probleme: Muss Dennis vielleicht sogar zurück ins Heim?

Rennschnecken voraus! Beim Unkraut jäten im Schulgarten entdecken Charlie, Tessa und Franziska jede Menge Schnecken. Fasziniert von Charlies Geschichte, dass Schnecken über Rasierklingen kriechen können ohne sich zu verletzen, beschließen die drei Weichtier-Domteure dieses sofort auszuprobieren. Und tatsächlich, es funktioniert! Doch viel mehr Fun würde doch bestimmt ein Schnecken-Wettrennen bringen, am besten natürlich gegen die Rivalen aus dem Dorf!

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bemerkung: Mara-Louisa Dittmann (Sara) steigt ein.

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • I'm alive von Celine Dion
  • Let Me Count the Ways von Natural

Trivia[]

  • Erster Auftritt von Sara Simons.
  • Schauplätze der Folge: Gästezimmer, Waschraum der Mädchen, Internatsflur, Schulgarten, Lehrerzimmer, Klassenzimmer der 6. Klasse, Mensa, Labor, Hausmeisterwohnung, Schülerbar, Direktorzimmer
  • Unterrichtsszenen: Schulgarten-AG bei Frau Gallwitz; 6. Klasse, Mathe bei Frau Gallwitz
  • Dennis sagt zu Sven: "Lieber schlafe ich in Klamotten, als dass du mich anfässt". Grammatikalisch korrekt heißt es jedoch "anfasst".
  • Emely, Manuela und Anne-Claire singen im Waschraum und später nochmal im Klassenraum den Song From Sarah With Love von Sarah Connor.
  • In der Mensa singen sie außerdem die Titelmelodie der Kinderserie Heidi.
  • Emely erwähnt die "UTA".
  • Dr. Stollberg zitiert im Gespräch mit Nadja den berühmten Satz "Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust." aus der Tragödie Faust von Johann Wolfgang von Goethe.
  • Das Lehrerkollegium singt im Lehrerzimmer den Kanon Froh zu sein bedarf es wenig von August Mühling aus dem 19. Jahrhundert.
  • Die Schulgarten-AG findet in dieser Folge offensichtlich vor dem Unterricht statt, was beispielsweise daran zu erkennen ist, dass sowohl Frau Gallwitz als auch Tessa, Charlie und Franzi später in der Mathestunde die gleiche Kleidung tragen. Normalerweise finden AG's eigentlich erst nach dem Unterricht statt, außerdem müssten die vier ja besonders früh aufstehen, um sich die Zeit für die Arbeit im Schulgarten zu nehmen.
  • In einer Szene will Frau Bodenstein Manuela zunächst "Michaela" nennen, verbessert sich dann aber selbst.
  • Josh singt eine Scherzversion des Kinderliedes Alle meine Entchen: "Alle meine Entchen schwimmen im Klosett, schwimmen im Klosett, zieht man an der Strippe, sind sie alle weg."
  • Benjamin, Josh und Romeo singen eine leicht abgeänderte Version des Songs Sie liebt dich von The Beatles: "Sie liebt mich, yeah, yeah, yeah."
  • Anna erwähnt den Song It's Raining Men von The Weather Girls.
Advertisement