Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 212 ist die zwölfte Folge der 5. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 28. September 2002.

Handlung[]

Elvis in Gefahr! Nachdem Elektronikbaby Elvis sein Elternpaar Elisabeth und Sebastian die ganze Nacht auf Trab gehalten hat, verschlafen diese die Matheklausur. Mathelehrerin Frau Gallwitz erklärt kurzerhand das Baby-Experiment für gescheitert und droht damit Elvis abzuschalten. Großes Entsetzen bei den Kids, allen voran bei Ex-Mama Laura! Doch Herr Pasulke hat schon einen Plan, wie Elvis „weiterleben“ kann.

Johannes ist sauer. Kaum ist er nun Schulsprecher, soll er auch schon wieder aus Seelitz fortziehen. Seinem Vater ist ein Posten als Staatssekretär in Kiel angeboten worden. Auch Frau Bodenstein scheint von dieser Idee nicht besonders begeistert zu sein. Nur Kevin freut sich darauf, zukünftig mit dem Dienstwagen seines Vaters zur Schule zu fahren. Aber Doro hat vielleicht die rettende Idee für Johannes.

Die Erfolgswelle von „Wölfchen und Guppy“ breitet sich aus. Hunderte von Fans protestieren gegen die Entfernung des Comic-Hörspiels mit Wolfert und Stollberg als sprechende Ratten aus dem Internet. Schuldirektor Dr. Stollberg verspricht dann auch noch einem Verleger, der die Comics veröffentlichen möchte, dass er und Dr. Wolfert neue Geschichten liefern würden. Als der Verleger dann tatsächlich auftaucht, müssen die beiden kleinlaut eingestehen, dass sie nichts vorweisen können, weil sie gar nicht die Autoren sind. Hier hilft nur eines: Die wahren Erfinder des Comics müssen sich outen.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • It's 2 A.M. von Shemekia Copeland
  • Mr. Sandman von den Chordettes
  • My Sacrifice von Creed
  • Urgent von Foreigner

Trivia[]

  • Schauplätze der Folge: Krankenstation, Wohnhaus Bodenstein, Labor, Internatsflur, Foyer, Seelitzer See, Direktorzimmer, Büro von Herrn Grünfuchs, Lehrerzimmer, Schülerbar, Klassenzimmer,
  • Rainer Bodenstein spricht, abgesehen von der Szene mit seiner Frau am See, ab dieser Folge hochdeutsch. Vorher hatte er immer einen bayrischen Dialekt.
  • Zum ersten Mal ist das Wohnzimmer im Haus der Bodensteins zu sehen.
  • Die Internetadresse von Kurz- und Kleinstein lautet: www.kurz-undkleinstein.de
  • Frau Gallwitz fordert, dass das Computerbaby abgeschafft wird. In Folge 211 sagte Nadja, dass das Projekt nur noch 48 Stunden dauert. Seitdem sind aber bereits (mindestens) 2 Nächte vergangen. Ferner erinnert Sebastian Frau Gallwitz daran, dass vereinbart war, Elvis eine ganze Woche lang zu nehmen.
  • Bei Dr. Stollberg gehen mehrere Faxe ein von
    • der fiktiven Herrmann-Elflein-Gesamtschule (der reale Namensgeber wird nur mit einem "r" geschrieben) mit der Anschrift August-Bebel-Straße 26-53, 14482 Potsdam, die zum Filmstudio Babelsberg gehört
    • der C-Jugend des realen FSV Glückauf Brieske-Senftenberg
    • der Klasse 6a eines nicht näher beschriebenen Friedrich-Schiller-Gymnasiums
    • der fiktiven Karl-May-Schule in Bad Segeberg.
  • Laura hält eine Clownspuppe in der Hand, die das Kinderlied La-Le-Lu spielt.
  • Dr. Stollberg erwähnt die Geschichte, als Frau Gallwitz wegen ihrer Flugangst mit dem Schiff nach Amerika fahren wollte (Folgen 173 und 174).
  • In dem Browser, den Johannes und Doro nutzen, fehlt die Adresszeile.
  • In der Folge ist keine Unterrichtsszene zu sehen.
  • Julia Popke wird im Abspann gelistet, obwohl sie keinen Auftritt hat.
Advertisement