Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 178 ist die zehnte Folge der 4. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 2. Februar 2002.

Handlung[]

Um beim Mathematiksommercamp teilnehmen zu können, muss Philip die Fahrradtour auf dem Vierertandem absagen. Anna ist darüber stocksauer und macht sich sofort auf die Suche nach einem Ersatzradler. Aber auch Johannes streckt seine Fühler nach einem geeigneten ‚last-minute'-Mitreisenden aus. Bald haben sich zwei Bewerber gefunden: Max und Otto. Doch auf dem Vier-Personen-Fahrrad ist nur ein Platz frei, und so müssen sich Max und Otto in verschiedenen Tests für die Teilnahme an der Tour qualifizieren. Als dann endlich die Frage um den Ersatzmann beigelegt ist, kommt Anna doch noch was dazwischen. Ihre Mutter möchte mit ihr die langersehnte Amerikareise antreten.

Ein Zeitungsartikel, der Sebastian mit Prinzessin Elisabeth von Hohenfels ‚in flagranti' präsentiert, sorgt auf dem Internat "Schloss Einstein" für großen Wirbel. Sebastian sieht sich in seiner Privatsphäre verletzt, und schreibt der Zeitungsredaktion des ‚Superexpress' einen geharnischten Beschwerdebrief. Währenddessen wird Frau Seebacher von Elisabeth als Klatschtante enttarnt: Elisabeths Bettnachbarin im Krankenhaus hat nämlich klammheimlich die Boulevardpresse über den Krankenhausaufenthalt der Prinzessin informiert. Als Folge dieses Vertrauensbruchs verlässt Elisabeth das Krankenhaus und wird von ihren Freunden Sebastian, Franz und Josephine herzlich auf dem Internat begrüßt.

Laura, Kim und Monika müssen in Dr. Wolferts Kurs des guten Benehmens einiges falsch verstanden haben. Herrn Fabian machen sie das zweifelhafte Kompliment, dass er dick geworden sei. Zu Frau Gallwitz' Unterricht erscheinen die drei Mädels zu spät und mit ihren Tischmanieren nach chinesischer Art verderben sie Herrn Haller und Frau Hansen den Appetit. Zum zweiten Teil der Veranstaltung ‚ABC des guten Benehmens' kann Dr. Wolfert daher eine ganz besondere Zuhörerschaft willkommen heißen. Das gesamte Lehrerkollegium hat sich in Wolferts Kursus versammelt, um die Disziplinierungsmaßnahmen des Lehrers einmal unter die Lupe zu nehmen.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Digital Love von Daft Punk
  • Star 69 von Fatboy Slim
  • Face to Face von Daft Punk
  • As Time Goes By von Bryan Ferry
  • Close To You von Rollergirl

Trivia[]

  • Letzter Auftritt von Carlo Heppner.
  • Schauplätze der Folge: Mensa, Foyer, Internatsflur, Krankenhaus Waldfriede, Klassenzimmer der 6. Klasse, Klassenzimmer der 7. Klasse, Wohnhaus Schatz, Krankenstation, Labor, Schülerbar, Annas Zimmer
  • Die mehrfach vorkommende Zeitung "Super Express" ist in der Form fiktiv. Es existiert im realen Leben allerdings eine gleichnamige Boulevardzeitung in Polen. Im deutschen Raum existiert wiederum der "Express", der allerdings nur in Nordrhein-Westfalen vertrieben wird.
  • Hendrik fehlt in der Unterrichtsszene der 6. Klasse bei Dr. Stollberg.
  • In der Mensa ist im Hintergrund eine Küchenhilfe zu sehen.
  • Passend zum chinesischen Essen wurde die Mensa mit chinesische Gegenständen (u.a. Fächer, Lampions) dekoriert.
  • Johannes benutzt den Abzählreim Ene mene mopel.
  • Während des Diavortrags von Dr. Stollberg sitzt Monika auf Elisabeths Platz.
  • Es wird ein Rückblick zu Elisabeths und Sebastians erstem Kuss aus Folge 123 gezeigt.
  • Die E-Mail des Chefredakteurs vom Super Express an Sebastian trägt das Datum 1. Juni 2001. Dementsprechend muss die Folge etwa in diesem Zeitraum gedreht worden sein.
  • In der vergangenen Folge hing am schwarzen Brett die Einladung zu Dr. Wolferts Benimmkurs. Sie trug das Datum 16. Juni. Die besagte E-Mail wurde am 1. Juni versendet, folglich handelt es sich hierbei also um einen Filmfehler.
Advertisement