Folge 16 ist die 16. Folge der 1. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 18. Dezember 1998.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marc und Budhi legen bei Dr. Stollberg wegen Aram eine Beichte ab. Zu ihrem Entsetzen darf Aram aber nicht im Internat bleiben, sondern soll in einem Aufnahmeheim untergebracht werden.

Endlich hat es Katharina geschafft: Eine Zwei in Mathe! Stolz präsentiert sie ihrem Vater die gute Note, doch der reagiert anders, als Katharina erwartet hat.

Oliver weiß nicht, wohin er mit Ingos Mäusen soll, und bringt sie vorläufig im Schullabor unter, wo Hausmeister Pasulke sie prompt entdeckt. Doch welch Schreck: Der Hausmeister hat eine Mäusephobie...

Cast[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erwachsene[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gast- & Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • I get lonely von Janet Jackson
  • Life Ain´t Easy von Cleopatra
  • Stars on 45 (Special Radio Version) von Funky 9ers
  • Words von T-Street

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alles ist relativ wird während der Folge in der Recap-Version gespielt.
  • Alle zehn Hauptdarsteller sind zu sehen.
  • Janine Bredemeier wird nicht im Abspann gelistet.
  • Pasulke erzählt, dass er eine Phobie gegen Mäuse, Ratten und Hamster hat.
  • Nadine erzählt das Geheimnis von Aram's Aufenthalt im Schloss neben Oliver und Tom auch Alexandra, obwohl Alexandra eigentlich schon Bescheid wissen müsste, da sie selbst Aram entdeckt hat.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.