Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 141 ist die 25. Folge der 3. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 19. Mai 2001.

Handlung[]

Johannes und Kevin bekommen exotischen Besuch: Ein grauer Papagei, der ihr Zimmer in ein heilloses Durcheinander verwandelt. In der Hoffnung auf Finderlohn entschließen sich die Brüder, den Besitzer zu ermitteln, und werden scheinbar auch fündig. Die anonyme Internetannonce eines „Zaunkönigs" verspricht einen Finderlohn von 1000 Mark für einen grauen Papagei.

Nach Karims unerwarteter Abreise ist Josephine völlig verzweifelt, verfällt in eine Art Hungerstreik und zieht sich in ihrem Liebeskummer immer weiter zurück. Franz überlegt angestrengt, wie er Josephine aus ihrer tiefen Depression heraushelfen kann, doch jeder Versuch wird abgeblockt. Am späten Abend ist Josephine auf einmal verschwunden und Franz ahnt Fürchterliches.

Ein Skulpturenwettbewerb um die ‚Traumfigur des Jahrhunderts' steht vor der Tür und Frau Delling möchte mit einem besonders extravaganten Kunstwerk teilnehmen: Eine abstrakte Einstein-Figur aus Drahtgeflecht. Im Foyer findet sie ein geeignetes Forum für die Präsentation ihrer Skulptur und platziert sie dort unter einem Tuch verborgen. Doch in der Nacht vor der großen Enthüllung kommt es zu einer folgenschweren Begegnung zwischen dem betrunkenen Kulturbanausen Herrn Pasulke und der verhüllten Figur.

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Summer Jam von The Underdog Project
  • Josephine von Reamonn


Trivia[]

  • Josephine hat in ihrem Zimmer ein Poster von Kenny McCormick, einer Figur der Fernsehserie Southpark.
  • Karim wird mehrfach erwähnt.
  • Das Haus der Familie Bodenstein ist erstmals zu sehen.
  • Frau Bodenstein und Herr Bodenstein werden von Kevin erwähnt. Sie haben jedoch erst in Folge 154 bzw. Folge 155 ihren ersten Auftritt.
  • Dr. Stollberg erzählt, dass er als Fünfjähriger einmal Liebeskummer bekam, als ihn das Mädchen, in das er verliebt war, wegen eines Nachbarjungen namens Franz abserviert hat. Zur Ablenkung bekam er von seiner Mutter sein erstes Aquarium geschenkt.
  • Elisabeth nimmt mehrere Tafeln Schokolade, u.a. von Milka aus ihrer Schublade. Dort sind außerdem Schokoriegel der Marken Twix und Kinder Riegel zu sehen.
  • In der letzten Szene der Folge sitzt Josephine auf dem gleichen Baum, an dem Maggi in Staffel 9 in der Kälte einschläft, als sie aus dem Internat wegläuft.
  • In der Folge ist keine Unterrichtsszene zu sehen.
Advertisement