Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki


Folge 1002 ist die zweite Folge der 25. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 14. Februar 2022.

Handlung[]

Teaser (kurz)[]

Das letzte Einstein-Jahr beginnt für die Abschlussklasse um Sibel, Viktor, Pawel und Badu. Viktor hat sich sein Ziel schon gesetzt: Tanzprüfung mit einer Breakdance-Nummer!

Colin will seiner besten Freundin Julia helfen und für Zuwachs im Theater sorgen: Nur kommt ein Haufen Mathe-Asse bei Reena gut an? Einen Trumpf hat Colin noch!

Derweil kämpft Chiara um den Bau eines Schulgartens: Kein Problem für Berger-Patenkind Heinz Sirius Pasulke.

Teaser (lang)[]

Sibel, Viktor, Badu und Pawel schmieden Pläne für ihr letztes Jahr am Einstein. Drei von ihnen haben schon eine sehr konkrete Vorstellung davon, wie es laufen soll. Nur Pawel scheint sich darüber noch keine großen Gedanken gemacht zu haben. Aber auch Viktor muss einsehen, dass es so einfach, wie er sich das vorstellt, nicht werden wird: Mit seinem Können als Breakdancer fühlt er sich gut gewappnet für die Abschlussprüfung im Tanzen, und die Eins ist fest eingeplant. Doch Frau Levin warnt ihn zu Recht: Zum Abschluss gehört mehr als ein Tanzstil, und die anderen sind ihm mit dem Stoff ein Jahr voraus. Was bleibt: intensive Beschäftigung mit Tanzstilen, die ihm absolut nicht liegen, unter Gustavs strenger Regie.

Colin hat ein Problem: Julia hat ihn beim Lügen ertappt. Von wegen und das Einstein hat tolle Schauspiel-Angebote! Das Theatermodul, von dem er ihr vorgeschwärmt hat, damit sie mit ihm ans Einstein kommt, wurde gerade erst eingeführt und steht mangels Teilnehmern schon wieder auf der Kippe. Colin muss sich schnell etwas einfallen lassen, und tatsächlich gelingt es ihm mit einem kleinen Kniff, dem Theatermodul einige "Interessierte" zuzuführen. Nur schlägt Regisseurin Reena mit ihren hohen Ansprüchen selbst jene in die Flucht, die tatsächlich mit dem Gedanken gespielt haben, sich auf der Bühne zu versuchen. Nun bleibt Colin nur noch eins: Er selbst muss Julia etwas vorspielen, auf ehrliche Art diesmal...

Weniger ist mehr. Das denkt sich zumindest Sirius, als sein stolzer Patenonkel Dr. Berger ihn an der Schule präsentiert. Er kommt schon ganz gut allein zurecht, und als Liebling der Lehrer kommt man bei den Mitschülern meistens nicht gut an. Außerdem weckt die Extrawurst, die er gar nicht will, auch bei den Lehrern ungute Erinnerungen. Der direkte Draht zum Leiter des Schulamtes hat allerdings auch seine Vorzüge: Während Chiara mit ihrer Bitte um einen Platz für einen Schulgarten glattweg ignoriert wird, genügt ein Wort von Sirius, um alles zu regeln. Davon profitiert auch das Nervenkostüm von Frau Schiller, die zwar mit Kindern und Jugendlichen umgehen kann, aber für Pflanzen nicht die richtigen Worte findet, und Fabienne Hoods, die nichts auf dem Volleyballfeld sehen will, was keine in Punkten und Zeiten messbaren Topleistungen bringt.

Zusammenfassung[]

Badu Viktor Sibel Pawel 1002.png

Der erste Schultag im neuen Schuljahr. Badu, Pawel, Sibel und Viktor freuen sich auf ihr letztes Jahr am Einstein: Sibel möchte mit einem Einser-Schnitt die Voraussetzungen für ein Medizinstudium schaffen, Badu als Nachwuchs-Coach etwas weitergeben, Viktor ist ins Tanzmodul gewechselt, um seine Abschlussprüfung im Traumfach zu machen und Pawel lässt alles entspannt auf sich zukommen.

Chiara 1002 2.png

Chiara hat das Spielfeld zum Aushilfs-Garten zweckentfremdet. Dafür hat Frau Schiller kein Verständnis und fordert sie deutlich auf, mit ihren Gurken und Tomaten das Feld zu räumen. Chiara braucht dringend eine offizielle Genehmigung. Da trifft es sich gut, dass Dr. Berger gerade an der Schule ist, doch der windet sich aus der Verantwortung. Außerdem hat er Wichtigeres zu tun: Schließlich kann er es sich nicht nehmen lassen, seinem Patenkind Heinz Sirius Pasulke persönlich seine neue Schule zu zeigen. Als er diesem vor Chiaras Augen auch noch zusagt, alle seine Probleme „schnell und unbürokratisch“ zu lösen, kocht sie innerlich vor Wut.

Julia ist stinksauer auf Colin, nicht nur, dass er ihr eine Theatertradition vorgegaukelt hat, die es nie gab, nun ist das einzige Modul, weswegen sie ans Einstein gewechselt ist, tot. Jetzt muss Colin gemeinsam mit Julia alle Hebel in Bewegung setzen, um mehr Teilnehmer für das Theater zu gewinnen.

In der ersten Stunde im Tanzmodul wird Viktor bewusst, warum Badu und auch Frau Levin einige Herausforderungen bei seinem Schwerpunktwechsel gesehen haben. Denn neben seiner großen Leidenschaft, dem Breakdance, gehören auch historische und Standardtänze zum theoretischen und praktischen Prüfungsstoff. Um Viktor zu helfen, bietet sich Gustav als Nachhilfelehrer an.

Annika Hermann Marlon Sibel 1002.png

Colin und Julia haben es geschafft, fast alle Einsteiner sind zur Theaterprobe gekommen. Mehr oder weniger freiwillig, einige auch nur, weil Colin die Challenge im Mathekurs gewonnen hat. Doch wen die Aussichten auf Noten nicht abschrecken, der scheitert spätestens an Reenas Ansprüchen beim Vorsprechen.

Sirius 1002 2.png

Dr. Zech ist sichtlich gerührt, als er Sirius vor sich stehen sieht. So sehr, dass er ihn nicht einmal für sein Zuspätkommen bestraft. Das ist zu viel für Chiara, sie ist so geknickt, wie ihre Pflanze. Auch Hermann kann sie nicht aufheitern. Doch Sirius plant eine besondere Wiedergutmachung für sie. Wozu ist sein Patenonkel schließlich Schulrat: Chiara bekommt ihren Schulgarten und plötzlich sieht sie Sirius mit ganz anderen Augen.

Viktor 1002 2.png

Viktor ist der Verzweiflung nah. So sehr er sich auch bemüht, sich auf historische Tänze einzulassen, seine Füße machen wieder nicht, was sein Kopf befielt. Gut, dass Badu ihm Mut zuspricht, doch Gustav kommen ernsthafte Zweifel, ob das ausreicht.

Julia Colin 1002.png

Am Ende der zweiten Theaterproben bleiben nur Julia, Reena, Rosa und: Colin, der sich als perfekte Besetzung für den Cléanthe entpuppt.

Am Ende des Tages sind sich die vier Abschlussklässler einig: Der Tag war stressig, aber gut!

Cast[]

Hauptdarsteller[]

Erwachsene[]

Gast- & Nebendarsteller[]

Abwesende Hauptdarsteller[]

Bemerkung: Niels Krommes (Heinz Sirius Pasulke) steigt ein.

Bilder[]

Musik[]

Hauptartikel: Liste von Musik

Trivia[]

  • Sibel, Viktor, Pawel und Badu sind im Teaser zu sehen.
  • Erster Auftritt von Heinz Sirius Pasulke als Schülercharakter.
    • Sirius wird ab dieser Folge von Niels Krommes verkörpert. Zuvor wurde die Figur von unbekannten Babydarstellern und in Folge 688 von Tobias Schlegl als Gastrolle verkörpert.
    • Zwischen seinem letzten Auftritt in Folge 688 und dieser Folge liegt ein Abstand von 314 Folgen.
  • Paulina Pasulke und Lucky Pohlenz werden erwähnt, allerdings nicht namentlich.
    • Dr. Michael Berger erwähnt das Lucky und Paulina mit ihrem Camper durch die Welt reisen.
  • Heinz Sirius trägt eine Hängematte bei sich. Damit wird der Wunsch seines Vaters erfüllt, welcher immer wollte das Sirius in der Hängematte aufwächst (Folge 556).
  • Dr. Michael Berger bestätigt das seit der Geburt von Heinz Sirius in Folge 556 mittlerweile 13 Jahre vergangen sind.
  • Am Internatsgelände wird ein Schulgarten eröffnet.
  • Die Fußböden im Schulgebäude wurden saniert und erscheinen jetzt in grauen Farben (erkennbar in den Klassenzimmern und bei der Infowand).
  • Es wird bekannt, das Sibel, Annika und Colin den Mathe-A-Kurs bei Herrn Chung belegen.
  • Anna-Carina Levin leitet erneut einen Tanzkurs/-modul, wie schon in Staffel 14, 16, 17 und 20.
  • Frau Levin hält sich in dieser Folge zum ersten Mal im Sportinternat auf. Zuvor hat sie bereits in Staffel 23 auf dem Sportplatz vor dem Sportinternat vertretungsweise Sport unterrichtet.
  • Der Aufbau der Folge erinnert an die Erlebnisse von Leni Freytag in Folge 988.
Advertisement