Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Prinzessin Elisabeth von Hohenfels ist ein Charakter der 2. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Seelitz.

In Folge 232 verlässt sie Schloss Einstein, um in Afrika bei der Entwicklungshilfe tätig zu sein.

Gespielt wurde die Rolle von Marie-Luisa Kunst.

Internatsleben[]

Bild42676-resimage v-tlarge169 w-704.jpg

In ihrem ersten Schuljahr auf Schloss Einstein lebt Elisabeth zusammen mit ihren Klassenkameradinnen Laura Marwege und Kim Riemann in einem Zimmer. Im Laufe des Jahres zieht Josephine Langmann aus der Klassenstufe über ihr mit in das Zimmer ein; sie und Elisabeth werden gute Freundinnen. In den folgenden beiden Schuljahren dürfen sie sich zu zweit ein Zimmer teilen. Auf Schloss Einstein gilt Elisabeth als das Prinzesschen und erntet von vielen Spott wegen ihrer Adeligkeit.

Beziehungen[]

180-02g.jpg

Hauptartikel: Beziehungen von Elisabeth von Hohenfels

Schon in ihrem ersten Jahr auf Schloss Einstein verliebt sich Elisabeth in den Mädchenschwarm des Internats: Sebastian Goder. Sie beginnt mehrere Annäherungsversuche, kann ihn aber nicht von sich überzeugen. Als sie es schon fast aufgegeben hat, bringt Josephine sie auf die Idee, ihn mal den Retter spielen zu lassen. Gesagt, getan. Elisabeth begibt sich auf den See und täuscht einen Unfall vor. Sebastian versucht sie zu retten, hat dabei aber selber einen Krampf und lässt sich von Elisabeth retten. Als Dank bekommt sie einen Kuss von ihm und die beiden werden ein Paar.

Karim.jpg

Im darauffolgenden Schuljahr verläuft diese Beziehung aber nicht ohne Schwierigkeiten. Zunächst verliebt sich Elisabeth in den ägyptischen Austauschschüler Karim Ismael Faruk und möchte mit beiden zugleich eine Beziehung eingehen, womit sich Sebastian jedoch nicht abfinden kann. Letztendlich entscheidet sich Elisabeth aber für Sebastian, und die beiden bleiben vorläufig noch zusammen. Später im gleichen Schuljahr trennen sie sich trotzdem noch vorübergehend, nachdem sich Thekla Singer in Sebastian verliebt. Obwohl Sebastian sich für Thekla nicht interessiert, wird Elisabeth eifersüchtig, was Sebastian wiederum nervt und ihn schließlich dazu bringt, Schluss zu machen. Als Elisabeth jedoch erfährt, dass sie an Diabetes leidet, zeigt sich, dass die beiden doch noch Gefühle für einander haben und die beiden kommen am Ende des siebten Schuljahres wieder zusammen.

Familie[]

Elisabeths Eltern sind adlig, weshalb Elisabeth manch einmal auf Veranstaltungen gehen muss. Bodo Kaminski ist Bodyguard der Familie von Hohenfels.

In einer Folge erwähnt sie eine Cousine in Köln.

Auftritte[]

Summe = 115

2/64

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Elisabeth von Hohenfels

Trivia[]

  • Sie ist die 18. Hauptcharakterin, die in die Serie eingeführt wurde.
  • Sie hat den gleichen Vornamen wie Elisabeth Bräuning und Liz Fuchs.
  • Sie wurde in ihrer frühen Kindheit von einem Möbeltransporter angefahren, als sie mit dem Fahrrad unterwegs war.
  • Sie hat eine Cousine, die in Köln lebt.
  • Sie ist die erste Prinzessin in der Serie.

Navigation[]

Hauptcharaktere

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Advertisement