Schloss Einstein Wiki
Schloss Einstein Wiki


Elias Leinhoff ist ein Charakter der 12. Generation von Schloss Einstein und ein ehemaliger Schüler des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Nachdem er dort zwei Jahre zur Schule gegangen ist, zieht er mit seinem Stiefvater Jochen Lascheck und seiner Mutter Andrea Leinhoff nach Südafrika.

Gespielt wurde die Rolle von Albert Wey.

Internatsleben[]

Zunächst provozierte Elias auf Einstein, wo er nur konnte. Doch mit der Zeit kam sein weicher Kern zum Vorscheinen. Er fand nach und nach mehr Freunde und entdeckte seine Leidenschaft für den Trendsport Parkour, bei einem Turnier in diesem Sport wurde er der 3. beste aus Thüringen. Danach wurde eine herausragende Begabung in Mathe entdeckt. Außerdem wurde er (zwar nur wegen einer Manipulation der Wahl von Constanze von Blumenberg) Schulsprecher und Co-Chefredakteur vom Einstein X-Press.

Beziehungen[]

Hauptartikel: Beziehungen von Elias Leinhoff

Elias und Annika

Seine Klassenkameradin Annika Schneeberger musste viel doofe Sprüche und Ärgerein über sich ergehen lassen. Doch mit der Zeit kam sein weicher Kern zum Vorscheinen und verliebte sich sogar in seine ehemalige Feindin Annika, die ihn aber nur ausnutze.

Constanze von Blumenberg war Elias Fake-Freundin.

Familie[]

Nachdem sein Vater Elias und seine Mutter im Stich gelassen hat, wurden die beiden zu einen tollen Team. Als seine Mutter aber eine Beziehung mit Jochen beginnt, fühlte sich Elias ausgeschlossen. Deswegen gab Elias Jochen gar keine Chance, ihn näher kennen zu lernen oder ihn als Vater oder Freund zu akzeptieren. Auch auf seiner alten Schule machte Elias oft Probleme, weswegen er auch 2 mal sitzen blieb. Seine Eltern schickten ihn deswegen aufs Internat "Schloss Einstein" in der Hoffnung, dass er dort wieder "normal wird". Als seine Eltern ihm vom Einstein nehmen wollten, da die Eltern für einen Unfall auf Privatgelände die Kosten tragen sollten, wollte er nicht mehr vom Einstein, weil er dort Freunde gefunden hat. Dank einer Aussprache mit seiner Mutter, welche Pippi organisiert hatte, durfte er doch auf Einstein bleiben.

Folge740 3.jpg

Da sein Stiefvater eine Job in Südafrika bekommen hat, wollte seine Mutter mit ihm dorthin ziehen. Er konnte seine Mutter überreden, dass sie nach Erfurt zu ihm zieht statt mit ihren Lebensgefährten nach Süfafrika. Daraufhin trennten die beiden sich, da er sich keine Fernbeziehung vorstellen könnte. Als er sah wie seine Mutter unter der Trennung litt, beschloss er, Schloss Einstein zu verlassen und mit nach Südafrika zu ziehen, damit seine Mutter bei ihrem Partner sein kann und er bei seiner Mutter.

Auftritte[]

Summe = 84

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Elias Leinhoff

Trivia[]

  • Elias wurde durch Constanzes Wahlfälschung bei der Schulsprecherwahl in Folge 698 irrtümlich zum Schulsprecher gewählt. Er gibt sein Amt aber bereits in der nächsten Folge wieder ab.
    • Mit einer Amtszeit von nur einer Folge, hatte er die kürzeste Amtszeit aller Schulsprecher.
  • In Folge 688 heiratet er im Jahr 2050 seine ehemalige Schulkollegin Annika Schneeberger. Es ist aber unklar wie weit die Ereignisse aus dieser Folge tatsächlich das reguläre Seriengeschehen beeinflussen.

Navigation[]

Schloss Einstein Hauptcharaktere