Schloss Einstein Wiki
Advertisement
Schloss Einstein Wiki

Dr. Heinrich „Heiner“ Egidius[1] Zech ist ein Charakter der 10. Generation von Schloss Einstein. Er ist der stellvertretende Schulleiter und Lehrer am Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt und unterrichtet Geografie, Geschichte und Latein.

Heiner ist seit über 35 Jahren mit Margarete Zech verheiratet. [2] Er ist der Vater von Thorsten und Jens, der Schwiegervater von Claudia und Karen und der Großvater von Sophie, Jasper und Hermann.

Früher arbeitete er als Dozent und eine seiner Studentinnen war Katrin Burkert.

Gespielt wird die Rolle von Olaf Burmeister. Er spielt seit der elften Staffel bei Schloss Einstein mit und ist bis dato in jeder Erfurt-Staffel vorgekommen.

Dr. Heiner Zech wird manchmal als Lehrer der alten Schule abgetan. Das stört ihn nicht, für ihn zählt Lebenserfahrung mehr als jede Fortbildung. Auch wenn der Lehrer für Geschichte, Latein und Geografie manchmal mit seiner Meinung aneckt, wird er für seine Fairness von Schüler*innen und Kolleg*innen respektiert. Auch sein Enkel Hermann und dessen beste Freundin Jona haben Dr. Zech fest ins Herz geschlossen, ist er doch ihr Lieblingsstreicheopfer.

Dr. Zech vertritt die Pädagogik der alten Schule. Er vermisst die gute alte Kreide und echtes Papier zum Schreiben. Dieser Umstand hindert ihn jedoch nicht am Verteilen von Vokabellisten und Abgabefristen, denn das geht auch digital.

Auftritte[]

Summe = 268 (Stand: Folge 1026)

Sonstige Auftritte[]

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Dr. Heiner Zech

Trivia[]

siehe auch[]

Einzelnachweise[]

  1. Sein zweiter Vorname Egidius stammt von seinem Großvater (Folge 929)
  2. Folge 536. Heiner und Margarete feiern im September 2008 Silberhochzeit (25 Jahre). In Staffel 23 (2020) sind die beiden nun seit 37 Jahren verheiratet.

Navigation[]

Hauptcharaktere

Zwanzigste Generation

Einundzwanzigste Generation

Advertisement