Cäcilia Amelie von Toll ist ein Charakter der 18. Generation von Schloss Einstein, eine Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt und Bewohnerin zunächst des Internats Schloss Einstein und später des Sportinternats. Am Ende der 10. Klasse steht sie vor der Entscheidung, ob sie das Einstein verlassen soll, um einer Einladung des Olympia-Stützpunkts in Suhl zu folgen.[2]


Gespielt wird die Rolle von Carlotta Weide.

Cäcilia fährt gerne Einrad

Cäcilia Amelie von Toll guckt, wo sie bleibt. Das muss sie auch, denn sie stammt aus einer verarmten Adelsfamilie. Neue Klamotten? Weihnachtsgeschenke? – Kennt Cäcilia nicht. Aber sie ist klug. Darum hat sie auch das Stipendium am EINSTEIN. Wenn ihr jemand die Hand reicht, ist schnell mal der Arm ab. Aber Cäcilia ist nicht nur sehr hübsch, sondern auch clever genug, ihren Egoismus hinter einer unschuldigen Fassade zu verbergen. Darum kommt sie damit länger durch als man denken würde. Das muss auch Pawel Kronbügel lernen – auf die harte Tour.

Cäcilia ist eine selbstgewählte Einzelkämpferin. Sie kann auf einer oberflächlichen Ebene mit Mitschülern umgehen, jemanden an sich heranlassen, ist eine Herausforderung. Außerdem, wenn keiner ihr etwas bedeutet, kann sie auch nicht verletzt werden! Urvertrauen hat Cäcilia nicht. Sie ist allein ans Einstein gekommen und bis auf ihr Staffelteam blieb sie es auch. So zumindest der Plan.

Internatsleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cäcilia teilt sich anfangs mit Zoe Lindenau ein Zimmer. Mit dem Zusammenschluss des Einstein Gymnasiums mit dem Sportinternat zieht sie zu Sibel Peters aufs Zimmer. Mit der Ankunft der Freytag-Schwestern zieht auch Leni Freytag zu den Mädchen ins Zimmer. In Staffel 24 muss Cäcilia dann das Zimmer verlassen, da sie und Leni als Paar nicht zusammenwohnen dürfen. Mit wem sie sich von da an ein Zimmer teilt ist unklar.

Nachdem sich Trainer Orkan von ihrem überragenden Basketball-Talent überzeugt hat, will er sie als Geheimwaffe ins Team der Einstein-Tayfuns aufnehmen. (F913) Sie sagt nur zu, um so im Internat dem Küchendienst zu entgehen. (F914)

In Folge 899 wird sie zur stellvertretenden Schülersprecherin gewählt, ob sie dieses Amt in Staffel 22 weiterführt wird nicht erwähnt.

Im Verlauf der 22. Staffel entdeckt Cäcilia ihr Talent für das Sprinten. Ab Folge 947 wird sie Läuferin in der 400m Sprint Staffel.

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Beziehungen von Cäcilia Amelie von Toll

Carlotta Weide06-8ce0982d52.jpg

In Staffel 21 verliebt Pawel sich in sie. Sie erwidert die Gefühle nicht, verschweigt das aber lange und nutzt Pawel aus. Erst zum Ende der Staffel hin erkennt Pawel, was Cäcilia von ihm denkt, und zieht einen radikalen Schlussstrich. Im Zusammenhang mit dem Basketballspiel der Einstein-Tayfuns gegen die Mannschaft des Sport-Gymnasiums kommt es zu einer stillschweigenden Übereinkunft, sich zumindest nicht mehr ins Gehege zu kommen.

In Staffel 22 erweckt Pawel über die unsichtbare Mauer zwischen "Sportlern" und "Einsteinern" hinweg das Interesse von Sportlerin Sibel Peters, die seit dem Umzug der Einsteiner ins Sportinternat mit Cäcilia das Zimmer teilt. Obwohl Cäcilia nach wie vor keine Liebe für Pawel empfindet, reagiert sie eifersüchtig und verhindert damit fast, dass Sibel und Pawel zusammenkommen.

In Staffel 23 gibt Cäcilia Leni Freytag gegenüber zu, dass es ein Fehler gewesen war, Pawel nicht sofort zu sagen, dass sie seine Gefühle nicht erwidert.

Cäcilia und Viktor.jpg

In Staffel 23 verliebt Viktor Müller sich in Cäcilia und sie glaubt, sich auch in ihn verliebt zu haben. Als sie sich bei einem Date küssen, bemerkt Cäcilia aber, dass sie doch keine Gefühle für ihn hat. Viktor glaubt, dass es an ihm und seiner Kusstechnik liegt und beginnt zu üben. Als er mit Cäcilia reden will, sieht er zufällig, wie Cäcilia und Leni sich küssen. Im Folgenden behält er sein Geheimnis für sich, freut sich aber für die beiden. Schließlich versöhnen sich Cäcilia und Viktor, nachdem er sich unglücklich in Frau Levin verliebt hat und Cäcilia für ihn da ist. Danach werden sie wieder gute Freunde wie vor ihrem Date.

91266756 1083749965333732 3197832140009243046 n.jpg

Ihre neue Mitbewohnerin Leni Freytag ist schon zu Beginn der 23. Staffel an Cäcilia interessiert. Als Cäcilia Leni nach dem verpatzten Date mit Viktor über das Verliebtsein ausfragt, kommt es zum Kuss zwischen den beiden. Die nun verliebte Cäcilia möchte die Beziehung mit Leni zwar langsam angehen, macht diese jedoch bald öffentlich indem sie ihre Freundin auf dem Schulhof, vor den Augen ihrer Mitschüler, küsst und die beiden so ganz offiziell ein Paar werden.

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cäcilia ist in einer verarmten Adelsfamilie aufgewachsen.

Ihr Urgroßonkel war General, ihr Urgroßvater ein Chefdiplomat. Ihr Vater ist Facility-Manager. (F904)

Alter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit der Ausstrahlung von Folge 980 lässt sich ihr Geburtsdatum mit einiger Wahrscheinlichkeit auf den Zeitraum zwischen Mitte April und Sommer 2005 eingrenzen. In dieser Folge wird das Geburtsdatum von Moritz Overmann erwähnt, der 7. April 2005. Moritz feiert in der 23. Staffel Geburtstag, und zwar in Folge 955. Cäcilia gibt noch danach – bei der Lügendetektor-Befragung durch Rike Reinhardt und Anton Busch in Folge 961 – ihr Alter mit 14 Jahren an. Bei regulärer Einschulung müsste sie als Neuntklässlerin aber noch im Lauf des Schuljahres – spätestens zu Beginn des nächsten – 15 werden, der genaue Stichtag liegt abhängig vom Bundesland, in dem sie eingeschult wurde, zwischen 30. Juni und 30. September.

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Summe = 86

Sonstige Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Galerie von Cäcilia Amelie von Toll

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Einer von Cäcilias Handlungssträngen in der 24. Staffel könnte eine Ausstiegsgeschichte sein, eine endgültige Entscheidung über Verbleib am Einstein oder Wechsel an den Olympia-Stützpunkt Suhl wurde aber bis einschließlich Folge 1000 nicht gezeigt.
  2. Der mögliche Wechsel wurde im Lauf der 24. Staffel thematisiert, vor allem Hinblick auf die Folgen für ihre Beziehung zu Leni Freytag, eine endgültige Entscheidung wurde jedoch bis einschließlich Folge 1000 noch nicht gezeigt.
  3. Wenn man nach nicht allgemeingültiger, aber verbreiteter Auffassung Bindestrich-Namen als einen Namen zählt.
  4. Instagram-Beitrag von schlosseinstein_news

Navigation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schloss Einstein Hauptcharaktere

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.