FANDOM


Ainikki Holopainen ist ein Charakter der 18. Generation von Schloss Einstein und eine Lehrerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Sie unterrichtet Biologie und Chemie. Zuden ist sie die Schwangerschaftsvertretung von Anna-Carina Levin und eine ehemalige Studienfreundin des neuen Direktors Jong Hi Chung.

Gespielt wird die Rolle von Meri Koivisto.

Ainikki Holopainen nimmt das Leben von der leichten Seite und liebt es zu lachen. Als Kind hatte sie nur Streiche im Sinn. Schon immer hat Ainikki sich für Kommunikation interessiert. Darum war ihr früh klar, dass sie Lehrerin werden und Kinder im Umgang mit neuen Medien schulen wollte. Als ihr alter Studienfreund Chung eine Lehrerin in Erfurt braucht, ist sie gerne dabei. Mit modernen Lehransätzen kann die Finnin die Einsteiner schnell begeistern.

AuftritteBearbeiten

Summe = 8

8/26

xx/26

Sonstige Auftritte Bearbeiten

Staffel 20

Bilder Bearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Ainikki Holopainen

Trivia Bearbeiten

  • Sie hat eine Zusatzausbildung als IT-Lehrerin. (F908)
  • Ihr Lieblingssport ist Axtwerfen. Sie war einmal Vizemeisterin von Lappland. (F929)

Navigation Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.